Teamchef von mcchip-dkr, Danny Kubasik, gab Anfang Januar bekannt, dass der Lamborghini Huracan GT3 Evo mit dem Spitznamen „Bolle“ 2020 nicht mehr in der Nürburgring Langstrecken-Serie startet.

Kubasik verkündete und begründete dies in einem YouTube-Video unter anderem mit den enormen Kosten eines solchen GT3 Projekts.

Eine große Anzahl von Fans waren bereit das Team zu unterstützen damit er in diesem Jahr doch weiterhin das Starterfeld bereichern kann. In einem neuen Video dankt Kubasik für den großen Zuspruch und die Angebote und erklärt ausführlich, warum man sich gegen eine Weiterführung entschieden hat. Der zweite Teil des Videos wird in den nächsten Tagen veröffentlicht.

Fehler melden Über LSR-Freun.de ethische Standards
Jetzt kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.