Daniel Schellhaas, Geschäftsführer von W&S Motorsport aus dem schwäbischen Ofterdingen, baute mit seinem Team einen Gruppe H Rennwagen auf der Basis des BMW E36 M3. Dieses Projekt war von Beginn an darauf ausgelegt in der RCN Rundstreckenchallenge Nürburgring mit Siegesambitionen anzutreten.

Am 04. Mai 2013 setzte Schellhaas ein großes Ausrufezeichen in die Bestzeiten-Liste der RCN. Mit 7:29 Minuten auf der Nordschleife, war er der erste Pilot in einem Gruppe H Wagen der unter 7:30 Minuten lag. Heute nimmt uns Daniel Schellhaas noch einmal mit auf diesen Ritt durch die Grüne Hölle.

Fehler melden Über LSR-Freun.de ethische Standards
Jetzt kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich stimme zu.