Nachdem die Zakspeed Viper zu Beginn der Saison bereits zur Freude vieler Fans bei der VLN am Start war, kehrt sie nun nach einer kleinen Auszeit zum neunten Lauf auf die Nordschleife zurück.

Beim letzten Lauf der VLN Langstreckenmeisterschaft 2019, der am 26. Oktober ausgetragen wird, möchte das Team Zakspeed einen neuen, zusätzlichen Partner für die Motorsportsaison 2020 bekannt geben und diesen erstmals auf dem Auto präsentieren.

Für die Saison 2020 konnte das Team Zakspeed die Spedition Klümpen aus Straelen für eine zukunftsorientierte Partnerschaft gewinnen. Das familiengeführte Unternehmen steht für Dynamik, Flexibilität und Pünktlichkeit. Drei Eigenschaften mit denen sich das Team Zakspeed, ebenfalls familiengeführt, auch identifizieren kann.

Gemeinsam soll es dann 2020 im ADAC GT Masters an den Start gehen. Der Einsatz mit der Viper im Spedition Klümpen Design bei der VLN Ende des Jahres dient damit zwar vorrangig der Präsentation des neuen Partners, soll aber gleichzeitig auch zeigen, dass das Team Zakspeed nach wie vor zur VLN und der Nordschleife steht. Sollte das Fahrzeug im nächsten Jahr eine faire Balance of Performance bekommen, möchte das Team Zakspeed nicht ausschließen erneut mit der Viper in der VLN und beim 24 h Rennen anzutreten.

Neben der Spedition Klümpen wird die Rückkehr der Viper auf die Nordschleife außerdem vom Reifenhersteller Dunlop unterstützt. Dunlop freut sich ebenso wie das gesamte Team, die Viper erneut auf der Nürburgring Nordschleife zu sehen.

Peter Zakowski
Foto: L. Rodrigues

„Wir freuen uns die Spedition Klümpen als neuen Partner für unsere Motorsportaktivitäten 2020 bekannt geben zu können. Als Team ist es natürlich immer toll, wenn das schon so früh möglich ist, aber wir sind auch sehr glücklich darüber, dass wir nun die Viper in diesem Jahr noch mal auf die Nordschleife bringen können. Hier hatten wir ja bereits Anfang des Jahres großen Zuspruch der Fans erhalten und so können wir den treuen Fans gemeinsam mit unserem neuen Partner etwas zurückgeben. Wir freuen uns auf einen guten Einstand mit der Spedition Klümpen Ende Oktober auf der Nordschleife und heißen alle Fans willkommen bei uns vorbei zu schauen.“ – So die beiden Geschäftsführer Peter und Philipp Zakowski

In eigener Sache:

Du hast den Beitrag bis zum Schluss gelesen? Hat er Dir gefallen? Wenn Du die LSR-Freun.de unterstützen möchtest, kannst Du das mit einem Abonnement bei SteadyHQ tun.

Damit hilfst Du uns, auch in Zukunft erstklassige Berichte, Dokumentationen und Reportagen aus der Welt der Langstreckenrennen zu erarbeiten und zu erstellen.

Unterstütze uns auf Steady

Die LSR-Freun.de sagen Danke!

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Pressemeldungen aus der Welt des Motorsports. Veröffentlicht für die Leser von LSR-Freun.de. Sie wollen Ihre Pressemeldungen hier veröffentlichen? Senden Sie uns eine Mail an presse@lsr-freun.de.
Kategorie: NewsTags:
Jetzt kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich stimme zu.