Das Team aus Wuppertal rund um die Brüder Daniel und Benjamin Sorg meldete heute per Facebook:

„Manchmal hat man auch mal schlechte Neuigkeiten! Unser AUDI TCR wird nicht an den 24 Stunden Dubai teilnehmen. Leider konnten wir nicht ausreichend Fahrer mit entsprechendem Budget akquirieren, sodass wir uns erstmals zu diesem Schritt gezwungen sehen.

Da auch beim M4GT4 Zahlungen von Fahrern ausblieben, haben wir mit den bestehenden Fahrern des TCR Stephan Epp und Simon Tibbett und den gesetzten Fahrern des GT4 Björn Simon, Olaf Meyer und Fiedel Leib eine schlagfähige Truppe formen können. Wie das um 20% geschrumpfte Starterfeld und weitere unbesetzte Fahrzeuge zeigen, scheint dieser Winter schwierig für die Teams der 24 Stunden Dubai zu sein. Somit gilt unsere volle Konzentration dem Sinziger BMW M4 GT4 und dem von uns betreuten BMW M235i von Fun-M.“

Der Fun-M Motorsport BMW M235i wird vom VLN- und RCN-Meister Christopher Rink gesteuert. Neben Rink greifen Simon Klemund, Paul Sieljes, Ioannis Smyrlis und Harald Rettich ins Lenkrad des BMW.

In eigener Sache:

Du hast den Beitrag bis zum Schluss gelesen? Hat er Dir gefallen? Wenn Du die LSR-Freun.de unterstützen möchtest, kannst Du das mit einem Abonnement bei SteadyHQ tun.

Damit hilfst Du uns, auch in Zukunft erstklassige Berichte, Dokumentationen und Reportagen aus der Welt der Langstreckenrennen zu erarbeiten und zu erstellen.

Unterstütze uns auf Steady

Die LSR-Freun.de sagen Danke!

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Lutz Rodrigues Do Nascimento wurde in den 70er Jahren vom Motorsport-Virus infiziert, sein Onkel war im Porsche-Werk Weissach tätig und nahm ihn damals schon mit zu den Rennfahrzeugen. Seit 2011 ist er regelmäßig am Nürburgring bei der VLN mit der Kamera vor Ort und konnte sich somit ein Netzwerk an Bekanntschaften zu Teams, Fahrern und der Streckensicherung knüpfen. Seit März 2017 ist Lutz Teil der LSR-Freun.de und gilt als unser Draht zu den Teams und Fahrern. Mit Fotos und Stories aus den engsten Kreisen sorgt er immer wieder für staunende Gesichter.
Kategorie: NewsTags:
Jetzt kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich stimme zu.

Passende Beiträge zum Thema: