Vor dem großen Showdown der FIA WEC im belgischen Spa-Francorchamps gaben Verantwortlichen der FIA WEC und IMSA gemeinsam bekannt, dass auch 2020 das „Super-Sebring“-Wochenende stattfinden wird.

Demnach wird das Wochenende vom 18. bis 21. März 2020 wieder als das große „Super Sebring“ Wochenende in die Rennkalender aufgenommen. An diesem Wochenende wird zunächst am 20. März 2020 das 1000-Meilen-Rennen der WEC stattfinden, ehe die IMSA dann am 21. März 2020 das 68. Mobil1 Zwölf-Stunden-Rennen absolviert.

Bereits nach Vollendung des ersten „Super-Sebring“ Wochenendes gab der Präsident der IMSA, Scott Atherton, bekannt, dass schon sehr viel schief gehen müsse, dass dieses Wochenende keine Wiederholung erführe, nachdem das 2019er Spektakel Rekordausmaße annahm. „Das „Super Sebring“ Wochenende 2019 übertraf die Erwartungen in jeder Hinsicht. Wir freuen uns darauf, mit den Mitarbeitern der WEC Langstrecken Weltmeisterschaft und den Sebring Raceway-Mitarbeitern zusammenzuarbeiten, um die Veranstaltung 2020 für alle Beteiligten noch spektakulärer zu gestalten“, sagte Atherton.

WEC-Chef Gerard Neveu kommentierte: „Das Sebring-Event in diesem Jahr wurde von Teilnehmern und Fans gleichermaßen geschätzt und es ist eine wahre Freude, wieder mit unseren Partnern von IMSA und Sebring Raceway zusammenzukommen, um eine noch bessere Show für 2020 zu zeigen.“

„Die Arbeit des Sebring-Teams und aller Beteiligten hat im Jahr 2019 sehr gut geklappt. Das „Super Sebring“-Wochenende ist ein Erfolg, und unser Ziel ist es, auf diesem Erfolg aufzubauen und die in diesem Jahr festgelegten Meilensteine ​​erneut zu übertreffen “, sagte Wayne Estes, Präsident und General Manager des Sebring International Raceway. „Viele der Verbesserungen, die im Hinblick auf die erhöhte Teilnehmerzahl und zusätzliche Teams umgesetzt wurden, wurden gut aufgenommen und wir werden sowohl unsere langjährigen Fans als auch unsere neuen Fans als erstes für die Planung eines weiteren spektakulären Wochenendes berücksichtigen.“

Tickets für „Super Sebring“ 2020 werden voraussichtlich ab 1. September 2019 zum Verkauf angeboten. Weitere Informationen bietet die Webseite sebringraceway.com.

„Super Sebring“ 2020 wird der sechste Lauf der FIA WEC-Saison 2019/20 und der zweite Lauf der 2020 IMSA WeatherTech Sportwagen Meisterschaft sein. Zu den begleitenden Veranstaltungen des „Super Sebring“ Wochenendes zählen unter anderem die Alan Jay 120 MICHELIN Pilot Challenge sowie die IMSA Prototype Challenge.

Abseits der Rennstrecke bietet „Super Sebring“ 2020 ein abwechslungsreiches Angebot an Fanaktivitäten und Attraktionen, darunter Musik und Unterhaltung in der Spring Brake Party Zone, Autogrammstunden, Hersteller-Stände auf der Midway und historische Rennwagen in der Panoz Gallery of Legends.

In eigener Sache:

Du hast den Beitrag bis zum Schluss gelesen? Hat er Dir gefallen? Wenn Du die LSR-Freun.de unterstützen möchtest, kannst Du das mit einem Abonnement bei SteadyHQ tun.

Damit hilfst Du uns, auch in Zukunft erstklassige Berichte, Dokumentationen und Reportagen aus der Welt der Langstreckenrennen zu erarbeiten und zu erstellen.

Unterstütze uns auf Steady

Die LSR-Freun.de sagen Danke!

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Michael Brückner ist seit Jahren begeisterter Motorsportfan und Fotograf. Außerdem sammelt er wissbegierig allerlei Informationen und arbeitet diese dann auf. Warum also nicht alles unter einen Hut bringen und der Welt zur Verfügung stellen. So entstand LSR-Freun.de. Neben der fotografischen und redaktionellen Arbeit kümmert sich Michael auch um die technischen Aspekte des Internetauftritts.
Kategorie: NewsTags:
Jetzt kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich stimme zu.