Toyota kämpft derzeit darum, dass das WEC-Rennen in Fuji verschoben wird, damit Fernando Alonso dieses bestreiten kann.

Nachdem gestern bekannt gegeben hat das Superstar Fernando Alonso für die in der WEC starten wird, versucht man nun den Termin des Heimspiels in Fuji zu verschieben. Alonso müsste das Rennen auslassen, da es mit dem US-GP der Formel 1 kollidiert und dieses Programm für ihn Vorrang hat.

Doch Toyota kämpft darum, dass der Superstar und Publikumsmagnet beim Heimspiel in Fuji an den Start gehen wird. Nach Informationen von Motorsport Total würde man gerne das Rennen um eine Woche vorziehen und am 14. Oktober stattfinden lassen. Zwischen Toyota und dem Veranstalter laufen bereits Gespräche.

Das Problem an der Sache ist, dass das Rennen ursprünglich bereits am 14.10 stattfinden sollte, aber um eine Woche verschoben wurde, da es mit dem Petit Le Mans kollidiert – für viele Piloten im Starterfeld stellt das ein Problem da, da sie auch den Langstreckenklassiker in Georgia bestreiten wollen und einige bereits angekündigt haben, dass sie das Petit Le Mans der WEC vorziehen würden.

Unterstütze LSR-Freun.de

Dir hat der Beitrag gefallen? Wir freuen uns über Deinen Support.





In eigener Sache:

Du hast den Beitrag bis zum Schluss gelesen? Hat er Dir gefallen? Wenn Du die LSR-Freun.de unterstützen möchtest, kannst Du das mit einem Abonnement bei SteadyHQ tun.

Damit hilfst Du uns, auch in Zukunft erstklassige Berichte, Dokumentationen und Reportagen aus der Welt der Langstreckenrennen zu erarbeiten und zu erstellen.

Unterstütze uns auf Steady

Die LSR-Freun.de sagen Danke!

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Presse Service
Pressemeldungen aus der Welt des Motorsports. Veröffentlicht für die Leser von LSR-Freun.de. Sie wollen Ihre Pressemeldungen hier veröffentlichen? Senden Sie uns eine Mail an presse@lsr-freun.de.
Kategorie: NewsTags:
Fehler melden Über LSR-Freun.de ethische Standards
Jetzt kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.