Nyck de Vries wird für das Racing Team Nederland in der WEC fahren.

Der Youngster Nyck de Vries wird für das Racing Team Nederland in der FIA WEC antreten. De Vries wird nach dem Rennen in Le Mans Jan Lammers im rein niederländischen Team ersetzen – somit wird er sich den Dallara P217 Gibson mit seinen beiden Landsleuten Giedo van der Garde und Frits van Eerd teilen.

Der 23-jährige de Vries wird in Silverstone nicht nur sein Debüt in der WEC feiern – sondern sein Renndebüt im Sportwagen steuern. Nyck de Vries ist McLaren-Junior und fährt dazu in der Formel 2, im Jahr 2017 belegte er dort 7. Rang in der Gesamtwertung und greift in diesem Jahr den Titel an.

Foto: Racing Team Nederland

Dazu präsentierte man heute auf der Teampräsentation das Design des Fahrzeugs präsentiert. Der Dallara P217 Gibson wird das bekannte gelbe Jumbo-Design tragen. Frits van Eerd ist nicht nur der Pilot des Wagens, sondern ist auch der Direktor der Supermarktkenne Jumbo.

Unterstütze LSR-Freun.de

Dir hat der Beitrag gefallen? Wir freuen uns über Deinen Support.





In eigener Sache:

Du hast den Beitrag bis zum Schluss gelesen? Hat er Dir gefallen? Wenn Du die LSR-Freun.de unterstützen möchtest, kannst Du das mit einem Abonnement bei SteadyHQ tun.

Damit hilfst Du uns, auch in Zukunft erstklassige Berichte, Dokumentationen und Reportagen aus der Welt der Langstreckenrennen zu erarbeiten und zu erstellen.

Unterstütze uns auf Steady

Die LSR-Freun.de sagen Danke!

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Pressemeldungen aus der Welt des Motorsports. Veröffentlicht für die Leser von LSR-Freun.de. Sie wollen Ihre Pressemeldungen hier veröffentlichen? Senden Sie uns eine Mail an presse@lsr-freun.de.
Kategorie: NewsTags:
Fehler melden Über LSR-Freun.de ethische Standards
Jetzt kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.