ByKolles hat den Roll-Out des 2018er LMP1 absolviert.

Der 2018er ByKolles LMP1 hat die erste Ausfahrt absolviert. Am gestrigen Karfreitag absolvierte man auf dem Flughafen in Donauwörth (Landkreis Donau-Ries) den ersten Funktionstest vor dem offiziellen Test der WEC am kommenden Wochenende. Am Steuer des ByKolles Enso-Nismo LMP1 saß Dominik Kraihamer.

Das Fahrzeug ist mit neuen Leichtbauteilen ausgestattet, die das Gewicht des LMP1 weiter drücken sollen, diese Teile bestanden gerade erste die erforderlichen FIA-Tests. Dazu wurde auch die Aerodynamik des bayrischen LMP1 überarbeitet, die Mannschaft hat die Flaps, den Splitter, den Unterboden sowie die Abdeckung der Aufhängung überarbeitet.

Dazu hat ByKolles bekannt gegeben mit der Fundacja Wierczuk aus Polen zu kooperieren. Der ehemalige Formel 3000-Pilot, sowie Formel 1-Testfahrer, Jaroslaw Wierczuk hat sich auf das Scouting von jungen Talenten im Motorsport spezialisiert.

Unterstütze LSR-Freun.de

Dir hat der Beitrag gefallen? Wir freuen uns über Deinen Support.





In eigener Sache:

Du hast den Beitrag bis zum Schluss gelesen? Hat er Dir gefallen? Wenn Du die LSR-Freun.de unterstützen möchtest, kannst Du das mit einem Abonnement bei SteadyHQ tun.

Damit hilfst Du uns, auch in Zukunft erstklassige Berichte, Dokumentationen und Reportagen aus der Welt der Langstreckenrennen zu erarbeiten und zu erstellen.

Unterstütze uns auf Steady

Die LSR-Freun.de sagen Danke!

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Pressemeldungen aus der Welt des Motorsports. Veröffentlicht für die Leser von LSR-Freun.de. Sie wollen Ihre Pressemeldungen hier veröffentlichen? Senden Sie uns eine Mail an presse@lsr-freun.de.
Kategorie: NewsTags:
Fehler melden Über LSR-Freun.de ethische Standards
Jetzt kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.