Jenson Button wird neben seinem Engagement in Japan in der WEC starten!

Der 2009er Formel 1-Weltmeister Jenson Button steigt in die WEC ein. Der Brite ist damit der nächste populäre Rennpilot, der sich der Sportwagenweltmeisterschaft anschließt.

Button, ein 38-jähriger Brite, wird für SMP Racing an den Start gehen. In der russischen Mannschaft wird er sich mit Mikhail Aleshin und Vitaly Petrov einen BR Engineering BR1-AER in der LMP1-Klasse teilen.

Sein Debüt wird Button in Le Mans feiern. Den WEC-Saisonauftakt in Spa muss der Motorsportstar auslassen müssen, da er zeitgleich bei der Super GT in Japan fährt. Die beiden Russen Aleshin und Petrov werden in den Ardennen als Duo starten.

Le Mans wird nicht das erste 24h-Rennen für Button werden, denn im Jahr 1999 bestritt er, vor seiner Karriere in der Formel 1, das 24h-Rennen in Spa!

Unterstütze LSR-Freun.de

Dir hat der Beitrag gefallen? Wir freuen uns über Deinen Support.





In eigener Sache:

Du hast den Beitrag bis zum Schluss gelesen? Hat er Dir gefallen? Wenn Du die LSR-Freun.de unterstützen möchtest, kannst Du das mit einem Abonnement bei SteadyHQ tun.

Damit hilfst Du uns, auch in Zukunft erstklassige Berichte, Dokumentationen und Reportagen aus der Welt der Langstreckenrennen zu erarbeiten und zu erstellen.

Unterstütze uns auf Steady

Die LSR-Freun.de sagen Danke!

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Pressemeldungen aus der Welt des Motorsports. Veröffentlicht für die Leser von LSR-Freun.de. Sie wollen Ihre Pressemeldungen hier veröffentlichen? Senden Sie uns eine Mail an presse@lsr-freun.de.
Kategorie: NewsTags:
Fehler melden Über LSR-Freun.de ethische Standards
Jetzt kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.