Nach dem schweren Unfall mit etwa 240km/h beim 24h-Rennen 2018, bei dem Jörg Müller im Abschnitt Kesselchen ein anderes Fahrzeug leicht streifte musste der „Zetti“ zur Reparatur.

Peter Posavac war nach dem 24h-Rennen guter Dinge, dass ein Start bei VLN 3 wieder geplant ist. Doch, wie immer, kommt es anders, als es der Plan vorsieht.

Die bisherige Saison verlief für das Team leider nicht wie erhofft. Nachdem der erste Lauf der VLN wegen einer Operation von Peter Posavac noch ausfiel, gab es bei VLN 2 Probleme mit der Fahrzeugelektronik. Auch das 24h-Qualifikationsrennen war zu früh zu Ende. Die Mannschaft – Peter Posavac, Jörg Müller, Rudi Adams und Alex Lambertz – konnte zwar den vierten Platz im Qualifying erkämpfen, ein technisches Problem und ein Ausrutscher in der zehnten Rennrunde beschieden jedoch das frühzeitige Aus des Publikumslieblings.

Wie Posavac gestern LSR-Freun.de mitteilte, befindet sich der Z4 noch immer zur „Reha“ bei Schubert Motorsport in Oschersleben auf der Richtbank bzw. zur Reparatur. Der Fahrzeugeigner aus Essen peilt nun einen Start mit seinem Puplikumsliebling zu VLN 4 am 07. Juli 2018 an.

Peter Posavac und Jörg Müller
Foto: P. Posavac
Unterstütze uns auf Steady

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Lutz Rodrigues Do Nascimento wurde in den 70er Jahren vom Motorsport-Virus infiziert, sein Onkel war im Porsche-Werk Weissach tätig und nahm ihn damals schon mit zu den Rennfahrzeugen. Seit 2011 ist er regelmäßig am Nürburgring bei der VLN mit der Kamera vor Ort und konnte sich somit ein Netzwerk an Bekanntschaften zu Teams, Fahrern und der Streckensicherung knüpfen. Seit März 2017 ist Lutz Teil der LSR-Freun.de und gilt als unser Draht zu den Teams und Fahrern. Mit Fotos und Stories aus den engsten Kreisen sorgt er immer wieder für staunende Gesichter.
Kategorie: NewsTags:
Jetzt kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich stimme zu.

Passende Beiträge zum Thema: