Danny Kubasik sprach bereits in einem Video über eine möglicherweise drohende Insolvenz der Firma mcchip-dkr. Soeben hat sich die Firma auch per Pressemitteilung zu Wort gemeldet:

Wir befinden uns momentan in sehr spannenden Zeiten. Jeden Tag könnte von den Regierungen eine neue Anweisung im Umgang mit Corona folgen. Viele Firmen müssen übergangsweise schließen oder sind durch Probleme bei den Zulieferern handlungsunfähig.

Unsere Softwareoptimierungen sind nicht davon Betroffen: Wir können all unsere Kunden, Händler und Partner rund um den Erdball beruhigen: Egal welche Maßnahmen ergriffen werden müssen, unser Software-Support / Fileservice bleibt zu jeder Zeit erhalten (innerhalb der dafür vorgesehenen Öffnungszeiten). Unabhängig von Quarantäne-Regelungen und Arbeitsverboten durch den Virus!

Wir wünschen allen viel Erfolg bei der Bewältigung dieser Krise!

Das Video mit der Botschaft von Kubasik:

Wie bei so vielen anderen Teams, Unternehmen oder Selbständigen ist es aktuell eine sehr unsichere Zeit.

Unterstütze LSR-Freun.de

Dir hat der Beitrag gefallen? Wir freuen uns über Deinen Support.





In eigener Sache:

Du hast den Beitrag bis zum Schluss gelesen? Hat er Dir gefallen? Wenn Du die LSR-Freun.de unterstützen möchtest, kannst Du das mit einem Abonnement bei SteadyHQ tun.

Damit hilfst Du uns, auch in Zukunft erstklassige Berichte, Dokumentationen und Reportagen aus der Welt der Langstreckenrennen zu erarbeiten und zu erstellen.

Unterstütze uns auf Steady

Die LSR-Freun.de sagen Danke!

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Lutz Rodrigues Do Nascimento wurde in den 70er Jahren vom Motorsport-Virus infiziert, sein Onkel war im Porsche-Werk Weissach tätig und nahm ihn damals schon mit zu den Rennfahrzeugen. Seit 2011 ist er regelmäßig am Nürburgring bei der VLN mit der Kamera vor Ort und konnte sich somit ein Netzwerk an Bekanntschaften zu Teams, Fahrern und der Streckensicherung knüpfen. Seit März 2017 ist Lutz Teil der LSR-Freun.de und gilt als unser Draht zu den Teams und Fahrern. Mit Fotos und Stories aus den engsten Kreisen sorgt er immer wieder für staunende Gesichter.
Kategorie: NewsTags:
Fehler melden Über LSR-Freun.de ethische Standards
Jetzt kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.