Die Fangemeinde ist aufgeregt. Welches Fahrzeug wird FALKEN-Motorsport 2017 am Nürburgring einsetzen?

Porsche 911 R GT3 "Falken Motorsport", ADAC Zurich 24h Rennen NürburgringVorgestellt wird das neue Gefährt zum 87. Internationalen Autosalon in Genf am 07. März 2017. Diese Meldung hat FALKEN-Motorsport gestern verkündet. Der Internationale Auto-Salon in Genf zählt weltweit zu den wichtigsten Automobil-Fachmessen, auf der sich jährlich die internationale Automobilindustrie von ihrer innovativsten und glanzvollsten Seite zeigt. Automobilhersteller aus der ganzen Welt sowie Zulieferer, Tuner usw. präsentieren ihre Produktpaletten darunter zahlreiche Welt- und Europapremieren.

Auf Nachfrage bestätigte uns FALKEN-Motorsport auch die weitere Zusammenarbeit mit Schnabl-Engineering auch im Jahr 2017: „Wir arbeiten schon lange mit dem Team Schnabl zusammen und können Ihnen gerne sagen, dass die Zusammenarbeit mit unserem langjährigen, vertrauten Partner fortsetzen werden.“ Aber auch bei Schnabl-Enineering hält man sich zum zukünftigen Fahrzeug der Reifenhersteller bedeckt.

Schnabl-Engineering betreibt seit 1995 professionellen Motorsport. Die Erfahrungen reichen durch die gesamte Herstellerpalette. Darunter lesen sich Marken wie BMW, Audi, Ford, Maserati, Alfa Romeo, Renault oder Porsche. Bereits seit 2015 beschäftigt man sich in Butzbach mit den Fabrikaten aus Zuffenhausen. Seit 2011 betreuen die Hessen die Rennsportabteilung der japanischen Reifenhersteller von FALKEN. 2016 belegte Schnabl-Engineering zusammen mit FALKEN-Motorsport den 9. Gesamtrang beim 24h-Rennen und stellte damit das beste Fahrzeug aus dem Hause Porsche in die Top 10.

Unterstütze LSR-Freun.de

Dir hat der Beitrag gefallen? Wir freuen uns über Deinen Support.





In eigener Sache:

Du hast den Beitrag bis zum Schluss gelesen? Hat er Dir gefallen? Wenn Du die LSR-Freun.de unterstützen möchtest, kannst Du das mit einem Abonnement bei SteadyHQ tun.

Damit hilfst Du uns, auch in Zukunft erstklassige Berichte, Dokumentationen und Reportagen aus der Welt der Langstreckenrennen zu erarbeiten und zu erstellen.

Unterstütze uns auf Steady

Die LSR-Freun.de sagen Danke!

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Michael Brückner
Michael Brückner ist seit Jahren begeisterter Motorsportfan und Fotograf. Außerdem sammelt er wissbegierig allerlei Informationen und arbeitet diese dann auf. Warum also nicht alles unter einen Hut bringen und der Welt zur Verfügung stellen. So entstand LSR-Freun.de. Neben der fotografischen und redaktionellen Arbeit kümmert sich Michael auch um die technischen Aspekte des Internetauftritts.
Kategorie: NewsTags:
Fehler melden Über LSR-Freun.de ethische Standards

Ein Kommentar zu “VLN / N24h: FALKEN bestätigt Zusammenarbeit mit Schnabl-Engineering

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich stimme zu.