Beim kommenden VLN-Lauf kehrt Jasmin Preisig in die VLN zurück.

Jasmin Preisig kehrt beim 50. ADAC Barbarossapreis in die VLN zurück. Die Schweizerin, welche normalerweise in der ADAC TCR Germany startet, wird für Lubner Motorsport an den Start gehen. Gemeinsam mit Thomas Jäger und Thorsten Wolter wird sie einen Opel Astra TCR in der Mannschaft von Mirko Lubner steuern.

Obwohl Preisig seit 2016 in der ADAC TCR Germany startet und seitdem auch den Opel Astra TCR kennt, war sie mit diesem Fahrzeug noch nie auf der Nürburgring-Nordschleife unterwegs. Doch die Strecke ist keine Unbekannte für die 26-jährige, die in Schwellbrunn (Appenzell Ausserrhoden) wohnhaft ist. Zwischen 2013-2015 fuhr sie im Opel Astra OPC Cup in der VLN und konnte mit ihrem Speed überzeugen. Und auch Lubner Motorsport ist für Preisig keine Unbekannte.

Mirko Lubner: „Wir freuen uns sehr auf Jasmin. Wir kennen sie nun schon 6 Jahre und sind gespannt wie sie sich schlagen wird. Man darf keine Wunder erwarten, da die Nordschleife im TCR Astra für sie Neuland ist. Wer sie kennt weiß, daß sie sehr ehrgeizig ist und kämpfen wird. Unser Team wird alles geben, um an diesem Wochenende den Opel Astra TCR bestmöglich zu platzieren.“

In eigener Sache:

Du hast den Beitrag bis zum Schluss gelesen? Hat er Dir gefallen? Wenn Du die LSR-Freun.de unterstützen möchtest, kannst Du das mit einem Abonnement bei SteadyHQ tun.

Damit hilfst Du uns, auch in Zukunft erstklassige Berichte, Dokumentationen und Reportagen aus der Welt der Langstreckenrennen zu erarbeiten und zu erstellen.

Unterstütze uns auf Steady

Die LSR-Freun.de sagen Danke!

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Als wandelndes Motorsportlexikon hat Jonas seine Nase überall drinstecken, wo Motorsport drauf steht. Neben seinem Interesse für GT-Fahrzeuge - hier ist sein eigenes Magazin GT-place.com zu empfehlen - hat Jonas vorallem ein Fabel für den Breitensport wie die VLN oder NES500, die WEC oder Tourenwagensport wie die Supercars.
Kategorie: NewsTags:
Jetzt kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich stimme zu.