An diesem Samstag wird die zweite Saisonhälfte der Langstreckenmeisterschaft Nürburgring 2019 eingeläutet. Das 42. RCM DMV Grenzlandrennen wird wie gewohnt über die Distanz von vier Stunden auf der Kombination aus Nürburgring GP-Strecke und Nordschleife ausgetragen.

Nach einer Durststrecke möchte das GTronix360° Team mcchip-dkr mit dem Lamborghini Huracán GT3 EVO möglichst weit vorne mitmischen. An diesem Ziel wurde in den letzten Wochen hart gearbeitet. Ein kompletter Testtag auf der Nordschleife in der vergangenen Woche verlief sehr vielversprechend. Mit diesen positiven Endrücken wird das Team an den Nürburgring reisen. Die Fahrerbesetzung bleibt unverändert zum letzten VLN Lauf. Erneut wird Lamborghini-Werksfahrer Franck Perera neben den beiden Stammfahrern Heiko Hammel und Dieter Schmidtmann ins Lenkrad greifen. Der schnelle Franzose, der in diesem Jahr auch einen Lamborghini Huracán GT3 EVO in der ADAC GT Masters pilotiert, konnte dem Team schon beim fünften VLN Lauf wichtige Impulse geben.

Wer nicht Live vor Ort sein kann, hat die Möglichkeit das komplette Rennen per Livestream auf www.vln.de zu verfolgen.

Unterstütze LSR-Freun.de

Dir hat der Beitrag gefallen? Wir freuen uns über Deinen Support.





In eigener Sache:

Du hast den Beitrag bis zum Schluss gelesen? Hat er Dir gefallen? Wenn Du die LSR-Freun.de unterstützen möchtest, kannst Du das mit einem Abonnement bei SteadyHQ tun.

Damit hilfst Du uns, auch in Zukunft erstklassige Berichte, Dokumentationen und Reportagen aus der Welt der Langstreckenrennen zu erarbeiten und zu erstellen.

Unterstütze uns auf Steady

Die LSR-Freun.de sagen Danke!

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Presse Service
Pressemeldungen aus der Welt des Motorsports. Veröffentlicht für die Leser von LSR-Freun.de. Sie wollen Ihre Pressemeldungen hier veröffentlichen? Senden Sie uns eine Mail an presse@lsr-freun.de.
Kategorie: NewsTags:
Fehler melden Über LSR-Freun.de ethische Standards
Jetzt kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich stimme zu.