rent2Drive-FAMILIA-racing startet in der 2018er VLN-Saison mit einem Großaufgebot.

rent2Drive-FAMILIA-racing startet auch in diesem Jahr in der VLN mit einem Großaufgebot. Sowohl junge Nachwuchspiloten, als auch erfahrene Fahrer werden für das Team an den Start gehen.

Mit insgesamt fünf Fahrzeugen wird die am Nürburgring beheimatete Mannschaft an den Start gehen.

Foto: L. Rodrigues

Das Topfahrzeug ist erneut der beliebte Porsche GT3 Cup MR. Der Monegasse Dmitriy Lukovnikov wird das Fahrzeug zusammen mit Csaba Walter aus Ungarn und den Teamchef David Ackermann steuern. Bei einigen Läufen unterstützt Jörg Wiskirchen das Trio.

Einen Porsche GT3 Cup setzt man in der SP6 ein. Dirk Vleugels und Kevin Warum wechseln zur Saison 2018 vom Porsche Cayman auf den klassischen 997 Cup Porsche. Der zweifache ADAC Kart Masters Meister Tobias Dauenhauer wird in den ersten Läufen seine Nordschleifen-Permit erlangen und dann Vleugels und Warum unterstützen – bis dahin Jörg Wiskirchen die beiden unterstützen und ins neue Fahrzeug einweisen.

In der Turboklasse VT2 wird man zwei Renault Megane RS einsetzen. Die drei Italiener Graziano Grazzini, Stefano Croci und Aleardo Bertelli bleiben dem Team treu. Lutz Wolzenburg, Sergey Gorbunov und Axel Jahn werden den 2. Megane steuern.

Dazu setzt man in der V4 einen BMW 325i ein. Das Vater-Sohn-Gespann Richard und Philipp Gresek sowie Carsten Schmitt werden den neuaufgebauten BMW über die Nordschleife steuern. Für das Trio wird es die erste Saison in der VLN sein.

Unterstütze LSR-Freun.de

Dir hat der Beitrag gefallen? Wir freuen uns über Deinen Support.





In eigener Sache:

Du hast den Beitrag bis zum Schluss gelesen? Hat er Dir gefallen? Wenn Du die LSR-Freun.de unterstützen möchtest, kannst Du das mit einem Abonnement bei SteadyHQ tun.

Damit hilfst Du uns, auch in Zukunft erstklassige Berichte, Dokumentationen und Reportagen aus der Welt der Langstreckenrennen zu erarbeiten und zu erstellen.

Unterstütze uns auf Steady

Die LSR-Freun.de sagen Danke!

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Pressemeldungen aus der Welt des Motorsports. Veröffentlicht für die Leser von LSR-Freun.de. Sie wollen Ihre Pressemeldungen hier veröffentlichen? Senden Sie uns eine Mail an presse@lsr-freun.de.
Kategorie: NewsTags:
Fehler melden Über LSR-Freun.de ethische Standards
Jetzt kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.