Bei bestem Wetter und frühlingshaften Temperaturen startete die VLN Langstreckenmeisterschaft in die zweite Runde. Im Qualifying am Samstagmorgen sorgte Manthey Racing mit einer 7:58.951 Min. für die schnellste Runde und führt das 184 Teilnehmer starke Feld an.

Pünktlich um 08.30 Uhr startete die Meute ins zweite Qualifying in dieser Saison. Dabei sorgte Manthey Racing für eine kleine Sensation. Nachdem man bereits im ersten Lauf von der Pole Position starten konnte, besetzt man heuer gleich die komplette erste Reihe. Mit einer Zeit von 7:58.951 Minuten belegten Romain Dumas, Laurens Vanthoor und Earl Bamber im Porsche 911 GT3 R #911 die schnellste Runde in der Eifel, gefolgt von den Teamkollegen Patrik Pilet, Fred Makowiecki und Nick Tandy in der #912 mit 7:59.909 Minuten.

Die zweite Reihe beansprucht Mercedes-AMG mit dem Black-Falcon GT3 #14 und dem HTP-MANN-Filter Daimler #48. Während die #14 nur wenige Hunderdstel hinter dem Zweitplatzierten mit 7:59.957 Min. die Ziellinie querte, fuhren die Markenkollegen in der „gelben Mamba“ eine 8:01.293.

Auf Platz fünf folgt der erste BMW M6 GT3 aus dem Hause ROWE-Racing. Der Wochenspiegel-Ferrari hat sich auf Position Acht festgesetzt. Audis #29 von Land Motorsport liegt mit Platz 16 weit abgeschlagen, außerhalb der Top 10.

Der PP-Group Z4 GT3 mit Jörg Müller, Alex Lambertz und Peter Posavac an Bord platzierte sich auf dem 26. Gesamtrang, gefolgt vom Exoten Scuderia Cameron Glickenhaus SCG003c.

Eine Bestzeit legte auch der Kult-Manta in der Klasse H2 hin. Mit 9:15.491 Minuten wiesen Volker Strycek, Peter Hass und Olaf Beckmann das fünfzehn Teilnehmer starke Feld in die Schranken und bewiesen, dass auch ein Alteisen noch Bestzeiten fahren kann.

Die Top 10 in der Übersicht

# Team Fahrzeug Fahrer Zeit
#911 Manthey Racing Porsche 911 GT3 R Dumas/Vanthoor/Bamber 7:58.951
#912 Manthey Racing Porsche 911 GT3 R Pilet/Makowiecki/Tandy 7:59.909
#14 BLACK FALCON Mercedes AMG GT3 Engel/Christodoulou/Metzger/Müller 7:59.957
#48 Team Mann Filter Mercedes-AMG GT3 Götz/Hohenadel/Dontje 8:01.293
#98 ROWE RACING BMW M6 GT3 Westbrook/Edwards 8:01.354
#18 KÜS Team75 Bernhard Porsche 911 GT3 R Lotterer/Kern 8:01.466
#99 ROWE RACING BMW M6 GT3 Krohn/De Phillippi 8:01.966
#22 Wochenspiegel Team Monschau Ferrari 488 GT3 Weiss/Kainz/Krumbach 8:02.594
#47 Team Mann Filter Mercedes-AMG GT3 Mortara/Baumann/Dontje 8:02.861
#4 Falken Motorsports Porsche 911 GT3 R Bachler/Ragginger 8:03.022

Das 43. DMV 4h-Rennen startet pünktlich um 12.00 Uhr.

Unterstütze LSR-Freun.de

Dir hat der Beitrag gefallen? Wir freuen uns über Deinen Support.





In eigener Sache:

Du hast den Beitrag bis zum Schluss gelesen? Hat er Dir gefallen? Wenn Du die LSR-Freun.de unterstützen möchtest, kannst Du das mit einem Abonnement bei SteadyHQ tun.

Damit hilfst Du uns, auch in Zukunft erstklassige Berichte, Dokumentationen und Reportagen aus der Welt der Langstreckenrennen zu erarbeiten und zu erstellen.

Unterstütze uns auf Steady

Die LSR-Freun.de sagen Danke!

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Michael Brückner ist seit Jahren begeisterter Motorsportfan und Fotograf. Außerdem sammelt er wissbegierig allerlei Informationen und arbeitet diese dann auf. Warum also nicht alles unter einen Hut bringen und der Welt zur Verfügung stellen. So entstand LSR-Freun.de. Neben der fotografischen und redaktionellen Arbeit kümmert sich Michael auch um die technischen Aspekte des Internetauftritts.
Kategorie: NewsTags:
Fehler melden Über LSR-Freun.de ethische Standards
Jetzt kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.