Das kommende Wochenende steht bei Motorvision TV ganz im Zeichen der Langstreckenrennen. Wir zeigen die wichtigsten Termine.
Für Pay-TV Seher und Freunde des Langstreckenrennsports steht ein großartiges Wochenende bevor. Der Privatsender Motorvision TV zeigt ab Samstagmittag Langstreckenrennen am laufenden Band.

2020 kehrt die IMSA WeatherTech SportsCar Championship zurück ins Programm von Motorvision TV und erstmals zeigt der Sender jedes Rennen Live. Den Auftakt bildet auch in diesem Jahr wieder das berühmt-berüchtigte Rolex 24 at Daytona. Das wichtigste Rennen an diesem Wochenende – das Rolex 24 at Daytona der IMSA überträgt der Pay-TV-Sender Motorvision TV live. Sendebeginn ist um 19:30 Uhr. Bereits ab 19:00 Uhr steigt der Sender mit der Vorberichterstattung ein.

Vorher zeigt der Sender Zusammenfassungen der 2018er Rennen der 24h-Series powered by Hankook der Creventic. Zum Auftakt steht das 3x3H Dubai auf dem Programm. Motorvision TV zeigt die Highlights des Rennens.

Die Sendezeiten in der Übersicht

Samstag, 25.01.2020

ab 12:40 Uhr – Zusammenfassung des 24h Series 3x3h aus Dubai 2018 (50 Min.)
ab 13:30 Uhr – Zusammenfassung des 24h Series 24h GT-Serie aus Dubai 2018 (55 Min.)
ab 14:25 Uhr – Zusammenfassung des 24h Series 24h TCE-Serie aus Dubai 2018 (55 Min.)
ab 15:20 Uhr – Zusammenfassung des 24h Series 12h GT-Serie und Protoserie von Silverstone 2018 (55 Min.)
ab 16:15 Uhr – Zusammenfassung des 24h Series 12h TCE Serie von Silverstone 2018 (55 Min.)
ab 17:10 Uhr – Zusammenfassung des 24h Series 12h von Navarra 2018 (60 Min.)
ab 18:10 Uhr – Saisonrückblick NASCAR Cup Series 2019 (25 Min.)
ab 18:35 Uhr – Saisonrückblick NASCAR Truck Series 2019 (25 Min.)
ab 19:00 Uhr – IMSA Road to Racing Vorberichterstattung 24h Daytona 2020 (30 Min.)
ab 19:30 Uhr – IMSA WeatherTech SportsCar Championship – Rolex 24 at Daytona – LIVE bis Sonntag 20:20 Uhr

Sonntag, 26.01.2020

bis 20:20 Uhr – IMSA WeatherTech SportsCar Championship – Rolex 24 at Daytona – LIVE
ab 20:20 Uhr – Zusammenfassung des 24h Series 24h von Barcelona 2018 (55 Min.)

Mehr Infos gibt es unter Motorvision.tv

Unterstütze LSR-Freun.de

Dir hat der Beitrag gefallen? Wir freuen uns über Deinen Support.





In eigener Sache:

Du hast den Beitrag bis zum Schluss gelesen? Hat er Dir gefallen? Wenn Du die LSR-Freun.de unterstützen möchtest, kannst Du das mit einem Abonnement bei SteadyHQ tun.

Damit hilfst Du uns, auch in Zukunft erstklassige Berichte, Dokumentationen und Reportagen aus der Welt der Langstreckenrennen zu erarbeiten und zu erstellen.

Unterstütze uns auf Steady

Die LSR-Freun.de sagen Danke!

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Michael Brückner
Michael Brückner ist seit Jahren begeisterter Motorsportfan und Fotograf. Außerdem sammelt er wissbegierig allerlei Informationen und arbeitet diese dann auf. Warum also nicht alles unter einen Hut bringen und der Welt zur Verfügung stellen. So entstand LSR-Freun.de. Neben der fotografischen und redaktionellen Arbeit kümmert sich Michael auch um die technischen Aspekte des Internetauftritts.
Kategorie: NewsTags:
Fehler melden Über LSR-Freun.de ethische Standards
Jetzt kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich stimme zu.