Die Motoren der GT4 European Series und von Trivellato Racing by Villorba Corse sind bereit, auf dem Nürburgring für die fünfte Runde der Saison vom 3. bis 5. September wieder aufzudrehen.

Foto: Trivellato Racing by Villorba Corse

Nach der Sommerpause im August wird das von Raimondo Amadio geleitete Team, das aus der Partnerschaft von zwei der renommiertesten italienischen Motorsportmarken hervorgegangen ist, den Mercedes-AMG GT4 mit der Startnummer 70 für eine sehr junge Mannschaft einsetzen, die aus Jamie Caroline und Jean Luc D’Auria besteht. Der britische GT4-Champion und der Schweizer Fahrer, die beide ihre erste Saison in der von der SRO geförderten internationalen Serie bestreiten, kommen von dem brillanten Ergebnis des letzten Monats in Spa, wo sie nach einem spannenden Comeback einen sehr überzeugenden Top-5-Platz in Rennen 1 belegten.

Am kommenden Wochenende beginnt der Rennbetrieb der GT4 European Series in Deutschland am Freitag um 09:40 Uhr mit dem ersten freien Training, gefolgt von einer zweiten Session um 13:50 Uhr. Das Qualifying für die beiden Rennen ist für Samstag um 11:55 Uhr angesetzt und wird live auf dem GTWorld YouTube-Kanal sowie auf der GT4 European Series Website und der Facebook-Seite übertragen.

Teamchef Amadio sagt: „Als Villorba Corse kehren wir nach einigen Jahren auf den Nürburgring zurück. Es ist immer ein Ort, an dem man die Magie der Geschichte und der Atmosphäre spüren kann. Wir sind zuversichtlich, denn Jamie und Jean Luc haben sich im Laufe der Saison stark verbessert, und wir hoffen, dass wir diesen Trend auch in Deutschland bestätigen können“.

Quelle: Pressemitteilung Trivellato Racing by Villorba Corse

Unterstütze LSR-Freun.de

Dir hat der Beitrag gefallen? Wir freuen uns über Deinen Support.





In eigener Sache:

Du hast den Beitrag bis zum Schluss gelesen? Hat er Dir gefallen? Wenn Du die LSR-Freun.de unterstützen möchtest, kannst Du das mit einem Abonnement bei SteadyHQ tun.

Damit hilfst Du uns, auch in Zukunft erstklassige Berichte, Dokumentationen und Reportagen aus der Welt der Langstreckenrennen zu erarbeiten und zu erstellen.

Unterstütze uns auf Steady

Die LSR-Freun.de sagen Danke!

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Pressemeldungen aus der Welt des Motorsports. Veröffentlicht für die Leser von LSR-Freun.de. Sie wollen Ihre Pressemeldungen hier veröffentlichen? Senden Sie uns eine Mail an presse@lsr-freun.de.
Kategorie: NewsTags:
Fehler melden Über LSR-Freun.de ethische Standards
Jetzt kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.