Als Dries Vanthoor gestern die Pole Position für das Audi Sport Team WRT und seine Kollegen Christopher Mies und Alex Riberas einfuhr, schien die Welt noch in Ordnung. Heute morgen dann der Rückschlag: Disqualifikation des Audis mit der Startnummer 1 auf Position 1.

Der Audi R8 LMS mit der Startnummer 1 des Audi Sport Team WRt erzielte beim gestrigen Super-Pole Qualifying die Bestzeit zur 70. Ausgabe der TOTAL 24h von Spa. In der techn. Nachuntersuchung entdeckten die Kommissare im Ansaugtrakt eine Fixierung durch ein Klebeband und sahen darin ein Bruch von Artikel 7 des sportl. Reglements der Blancpain GT Series 2018 und Artikel 12.1 des FIA International Sporting Code 2018.

Als Konsequenz annulierten die Kommissare die Super-Pole Rundenzeiten von Dries Vanthoor und erteilten eine dreiminütige Stop-and-Go Strafe für das Rennen. „Es tut uns sehr leid, dass dies die excellente Leistung von Dries Vanthoor, Christopher Mies und Alex Rieberas überschattet.“, sagte Chris Reinke in Folge der Bekanntgabe der Bestrafung. „Wir respektieren diese Strafe und entschuldigen uns für diese Situation Eswar niemals unsere Absicht, die Leistungsfähigkeit des Rennwagens zu beeinflussen. Gemeinsam sind wir nun umso motivierter, das Fahrzeug wieder an die Spitze zu führen.“

R-motorsport-Aston-Martin-Vantage-V12
Foto: Swoosh Motorsport Communications

Glück im Unglück für das Team von R-Motorsport. Dominik Baumann, Marvin Kirchhofer und Maxime Martin im Aston Martin V12 Vantage #62, als zweitplatzierte, erben durch die Bestrafung des Audi Teams die Pole Position.

Das Rennen startet pünktlich um 16:30 Uhr in die 70 Ausgabe der TOTAL 24h von Spa. LSR-Freun.de stellt den Livestream bei LSR-Freun.de TV zur Verfügung. Zudem bieten wir unseren Lesern unser inzwischen beliebten Live-Ticker.

In eigener Sache:

Du hast den Beitrag bis zum Schluss gelesen? Hat er Dir gefallen? Wenn Du die LSR-Freun.de unterstützen möchtest, kannst Du das mit einem Abonnement bei SteadyHQ tun.

Damit hilfst Du uns, auch in Zukunft erstklassige Berichte, Dokumentationen und Reportagen aus der Welt der Langstreckenrennen zu erarbeiten und zu erstellen.

Unterstütze uns auf Steady

Die LSR-Freun.de sagen Danke!

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Michael Brückner ist seit Jahren begeisterter Motorsportfan und Fotograf. Außerdem sammelt er wissbegierig allerlei Informationen und arbeitet diese dann auf. Warum also nicht alles unter einen Hut bringen und der Welt zur Verfügung stellen. So entstand LSR-Freun.de. Neben der fotografischen und redaktionellen Arbeit kümmert sich Michael auch um die technischen Aspekte des Internetauftritts.
Kategorie: NewsTags:
Jetzt kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich stimme zu.

Passende Beiträge zum Thema: