Nach dem gestrigen RCN-Finale beendet das Rennteam TJ-Racing die Saison. Man blickt auf eine ereignisreiche Saison und bedankt sich bei den Mechanikern, Teammitgliedern und Fans.

Gestartet mit dem Kadett und dem Calibra „Elsa“ beim finalen Lauf der Rundstreckenchallenge, wintert die Mannschaft rund um Tobias Jung nun die Fahrzeuge ein und schließt die Saison 2017 ab.

„Ohne diesem fantastischen Team, mit vielen Helfern die Ihre Freizeit mit Herz und Seele im Team verbringen, hätten wir dieses Jahr nicht so viele Rennen fahren können. Nach einem sehr bescheidenen Saisonstart verlief die Saison zum Ende hin doch sehr erfolgreich.“

Nachdem der Kadett bei den Youngtimern mit Carlos Tavares und Andreas Kunert ohne Probleme ins Ziel kam, startete danach der Calibra in das RCN 4h-Rennen. Auch hier machten alle 4 Fahrer einen fehlerfreien Job und so stand „Elsa“ ohne Beschädigung im Parc Ferme. Leider wurde der 5. Platz nicht gewertet, da das Rennen abgebrochen wurde. Somit landete das Team am Ende auf einem guten 6. Platz von 15 gemeldeten H3 Autos.


VLN 8: 49. ADAC Barbarossapreis by Nick Burdon
Foto: N. Burdon

Der Rennabbruch kam zustande, da die Strecke nur bis 19.00 Uhr zur Verfügung stand. Pünktlich um 18.40 Uhr schwenkten die Sportwarte an den Streckenposten die gelben Flaggen, welchen ein Rennabbruch folgt. Bei Überziehung dieser Zeit muss der Veranstalter „Strafe “ bezahlen.

Den 9. VLN Lauf lässt die Mannschaft ausfallen. Das Budget für diese Saison ist aufgebraucht und alle haben sich ein freies Wochenende verdient! „Obwohl wir gerne noch mit dem Kadett an den Start gegangen wären.“, so die Mannschaft auf ihrer Facebook-Seite.

Unterstütze LSR-Freun.de

Dir hat der Beitrag gefallen? Wir freuen uns über Deinen Support.





In eigener Sache:

Du hast den Beitrag bis zum Schluss gelesen? Hat er Dir gefallen? Wenn Du die LSR-Freun.de unterstützen möchtest, kannst Du das mit einem Abonnement bei SteadyHQ tun.

Damit hilfst Du uns, auch in Zukunft erstklassige Berichte, Dokumentationen und Reportagen aus der Welt der Langstreckenrennen zu erarbeiten und zu erstellen.

Unterstütze uns auf Steady

Die LSR-Freun.de sagen Danke!

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Michael Brückner ist seit Jahren begeisterter Motorsportfan und Fotograf. Außerdem sammelt er wissbegierig allerlei Informationen und arbeitet diese dann auf. Warum also nicht alles unter einen Hut bringen und der Welt zur Verfügung stellen. So entstand LSR-Freun.de. Neben der fotografischen und redaktionellen Arbeit kümmert sich Michael auch um die technischen Aspekte des Internetauftritts.
Kategorie: NewsTags:
Fehler melden Über LSR-Freun.de ethische Standards
Jetzt kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.