Nach dem erfolgreichen Audi Sport Vorsaisontest in Vallelunga waren Patrick Kolb, Lorenzo Rocco und Patric Niederhauser bereit, den ersten Audi R8 LMS GT3 der Marke Lionspeed beim ersten Lauf der diesjährigen NLS-Meisterschaft einzusetzen und die Saison 2021 zu eröffnen. Mit einem perfekt vorbereiteten Audi R8 LMS von Car Collection und einem starken Fahreraufgebot hatte das Team eine solide Aufstellung für die Rückkehr an den Nürburgring nach dem starken Sieg bei den 24H Nürburgring im letzten Jahr.

Lionspeed GP Audi R8 LMS GT3 NLS1 2021
Foto: L. Rodrigues

Der Nürburgring begrüßte die Mannschaft von Lionspeed am Freitag mit blauem Himmel und 15°C. Das freie Training wurde mit guten Leistungen von allen drei Fahrern fehlerfrei absolviert. „Nach dem ersten Eindruck, den ich mit dem Audi R8 LMS in Vallelunga hatte, habe ich erwartet, dass das Auto auf der Nordschleife ähnlich gut funktioniert. Schon in den ersten Runden hat mir das Auto viel Vertrauen vermittelt, so dass ich dort weitermachen konnte, wo wir im letzten Jahr aufgehört haben.“ – Lorenzo Rocco.

In der Eifel treffen bekanntlich Himmel und Hölle aufeinander, aber an diesem Samstag waren es Feuer und Eis! Das brennende Feuer in den Augen der Fahrer und der Teams, die an diesem Wochenende nach langer Winterpause endlich wieder loslegen durften, während die Wetterradare Hagel und Schnee ankündigten – von Sonnenschein zu Schneefall in nur wenigen Minuten.

Mit großer Zuversicht und hohen Erwartungen startete Patric Niederhauser am Samstagmorgen um 8:30 Uhr in das Qualifying. Doch nach nur 10 Minuten auf der Strecke wurde die Session aufgrund von starkem Schneefall in der Sektion Hohe Acht abgebrochen. Trotz der Hoffnung aller Teams auf einen Wetterumschwung hielt der Schneefall an und hüllte die Grüne Hölle in eine weiße Schicht, was zur Absage des ersten Rennens der Saison 2021 führte. Trotz der Enttäuschung brennt das Feuer in Lionspeed GP und Car Collection für das nächste Rennen in 3 Wochen! So schnell geht kein Feuer aus.

Quelle: Pressemitteilung Lionspeed GP

Unterstütze LSR-Freun.de

Dir hat der Beitrag gefallen? Wir freuen uns über Deinen Support.





In eigener Sache:

Du hast den Beitrag bis zum Schluss gelesen? Hat er Dir gefallen? Wenn Du die LSR-Freun.de unterstützen möchtest, kannst Du das mit einem Abonnement bei SteadyHQ tun.

Damit hilfst Du uns, auch in Zukunft erstklassige Berichte, Dokumentationen und Reportagen aus der Welt der Langstreckenrennen zu erarbeiten und zu erstellen.

Unterstütze uns auf Steady

Die LSR-Freun.de sagen Danke!

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Presse Service
Pressemeldungen aus der Welt des Motorsports. Veröffentlicht für die Leser von LSR-Freun.de. Sie wollen Ihre Pressemeldungen hier veröffentlichen? Senden Sie uns eine Mail an presse@lsr-freun.de.
Kategorie: NewsTags:
Fehler melden Über LSR-Freun.de ethische Standards
Jetzt kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.