Nicht nur im Simracing war Max Kruse Racing die vergangenen Tage aktiv, auch auf der echten Rennstrecke wurde der VW Golf GTI TCR “ bewegt. Das Team rund um Fußballprofi Max Kruse war den geltenden Hygieneregeln entsprechend gerüstet.

Auf der Test- und Rennstrecke Bilster Berg waren Teamchef Benjamin Leuchter und der Pilot Marek Schaller unterwegs um sich für die Einsätze des Teams in der DMV NES 500 vorzubereiten. Der erst 16jährige Marek Schaller steht vor seinem zweiten Jahr im Automobilrennsport. Zuvor konnte der Nordrhein-Westfale bereits im Kartsport große Erfolge feiern. Mit unzähligen Titeln, unter anderem als Meister im ADAC Kart Masters 2016, ließ er großes Potenzial erkennen. Letzte Saison erfolgte der Umstieg in den Tourenwagensport, wo er einen VW Scirocco R in der DMV NES 500 bewegte.

Saisonauftakt wird voraussichtlich in zwei Wochen in Oschersleben sein, die Veranstalter halten an diesem Termin fest.

Terminkalender DMV NES 500

Mai 15.-17. Oschersleben ADAC PDSM
Juni 12.-14. Assen RSH HH Hansapokal
Juli 10.-12. Lausitzring P9
August 28.-30. Zandvoort Nordzeecup
Oktober 16.-18. Nürburgring ADAC WFT

Unterstütze LSR-Freun.de

Dir hat der Beitrag gefallen? Wir freuen uns über Deinen Support.





In eigener Sache:

Du hast den Beitrag bis zum Schluss gelesen? Hat er Dir gefallen? Wenn Du die LSR-Freun.de unterstützen möchtest, kannst Du das mit einem Abonnement bei SteadyHQ tun.

Damit hilfst Du uns, auch in Zukunft erstklassige Berichte, Dokumentationen und Reportagen aus der Welt der Langstreckenrennen zu erarbeiten und zu erstellen.

Unterstütze uns auf Steady

Die LSR-Freun.de sagen Danke!

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Avatar
Lutz Rodrigues Do Nascimento wurde in den 70er Jahren vom Motorsport-Virus infiziert, sein Onkel war im Porsche-Werk Weissach tätig und nahm ihn damals schon mit zu den Rennfahrzeugen. Seit 2011 ist er regelmäßig am Nürburgring bei der VLN mit der Kamera vor Ort und konnte sich somit ein Netzwerk an Bekanntschaften zu Teams, Fahrern und der Streckensicherung knüpfen. Seit März 2017 ist Lutz Teil der LSR-Freun.de und gilt als unser Draht zu den Teams und Fahrern. Mit Fotos und Stories aus den engsten Kreisen sorgt er immer wieder für staunende Gesichter.
Kategorie: NewsTags:
Fehler melden Über LSR-Freun.de ethische Standards
Jetzt kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.