Seit dem bundesweiten Lockdown dreht sich im Motorsport kein Rad und schweigen die Motoren. Seit über sieben Wochen herrscht Stillstand, auch bei den Rennteams die mit ihren Einsätzen Umsätze generieren und als eigenes Unternehmen schnell am Rande der Existenz stehen, mitsamt einer Belegschaft. Stimmen aus vielen Bereichen zeichneten ein teilweise düsteres Bild für die Zukunft.

Die Funktionäre und Veranstalter aller Rennserien, nicht nur am Nürburgring, geben sich zuversichtlich, dass es bald wieder losgehen kann. So mancher Teamchef wünscht sich nichts sehnlicher als eine schnelle Wiederaufnahme des Rennwettbewerbs, lieber heute als morgen. Zumindest mit eingeschränkten Testfahrten ist es seit vergangener Woche wieder möglich ein wenig Racefeeling zurück zu bringen und erste Fahrer-Einnahmen zu bekommen.

Von einer der wichtigsten Säulen der Teams kam nahezu nichts – die Sponsoren hielten sich bedeckt. Das ist verständlich, denn auch hinter ihnen steht eine Firma, ein Konzern, oder der Getränkefabrikant mit den selben Sorgen seit Corona. Nils Bohnes, Geschäftsführer der proAct Consulting stellte sich Fragen und antwortete in einem ausführlichen Video bei Facebook. Hier geht er konkret auf die Zusammenarbeit mit Teichmann Racing ein, was geplant war und was er sich wünschen würde.

Das Video bei Facebook hier

Bohnes betont, dass es zur Stunde noch keine konkreten Aussagen gibt, wann denn die Saison wirklich beginnt und hofft auf ein zeitnahes Statement. Er wünscht sich Klarheit. Der Unternehmer aus Timmendorf bat den Geschäftsführer der VLN VV GmbH, Herr Christian Stephani, schriftlich um eine Stellungnahme. Kritisch schlägt Bohnes vor, unter die Saison 2020 einen Strich zu setzen und 2021 neu und „noch größer“ anfangen sollte. Er räumt jedoch auch ein, dass es Menschen gibt die bei der Nürburgring Langstrecken-Serie tiefer involviert sind als er und die dieses Jahr noch fahren müssen. Seine Planung lautet: „Warten wir’s ab was kommt!“

proAct Consulting_Nürburgring Langstrecken-Serie_KTM X-BOW
Foto proAct Consulting/Teichmann Racing

proAct Consulting arbeitet seit fünf Jahren mit Teichmann Racing zusammen. Für 2020 kündigte das Team aus Adenau einen im proAct Consulting Gewand designten KTM X-Bow GT4 an. Geplant waren Gästebesuche von proAct-Kunden bei Teichmann an den Rennwochenenden. Für die Fans der Nürburgring Langstrecken-Serie waren Verlosungen und Fanaktionen ausgearbeitet worden. Somit wäre ihm mit Geister-Rennen nicht geholfen.

Abschließend sagt Bohnes, dass es kein „Richtig“ oder „Falsch“ im eigentlichen Sinne gibt. Welche Entscheidung die VLN VV GmbH auch immer trifft, er wünscht, dass es sich als die richtige herausstellt.

Unterstütze LSR-Freun.de

Dir hat der Beitrag gefallen? Wir freuen uns über Deinen Support.





In eigener Sache:

Du hast den Beitrag bis zum Schluss gelesen? Hat er Dir gefallen? Wenn Du die LSR-Freun.de unterstützen möchtest, kannst Du das mit einem Abonnement bei SteadyHQ tun.

Damit hilfst Du uns, auch in Zukunft erstklassige Berichte, Dokumentationen und Reportagen aus der Welt der Langstreckenrennen zu erarbeiten und zu erstellen.

Unterstütze uns auf Steady

Die LSR-Freun.de sagen Danke!

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Avatar
Lutz Rodrigues Do Nascimento wurde in den 70er Jahren vom Motorsport-Virus infiziert, sein Onkel war im Porsche-Werk Weissach tätig und nahm ihn damals schon mit zu den Rennfahrzeugen. Seit 2011 ist er regelmäßig am Nürburgring bei der VLN mit der Kamera vor Ort und konnte sich somit ein Netzwerk an Bekanntschaften zu Teams, Fahrern und der Streckensicherung knüpfen. Seit März 2017 ist Lutz Teil der LSR-Freun.de und gilt als unser Draht zu den Teams und Fahrern. Mit Fotos und Stories aus den engsten Kreisen sorgt er immer wieder für staunende Gesichter.
Kategorie: NewsTags:
Fehler melden Über LSR-Freun.de ethische Standards
Jetzt kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich stimme zu.