Das Team aus Kaifenheim in der Eifel plant zum RCN Saisonauftakt mit einer ganzen VW Golf Armada. Den Einsatz von insgesamt fünf Fahrzeuge plant Teamchef Frank Hess für Lauf 1 der Rundstrecken Challenge Nürburgring am Samstag, den 10. April.

Sharky-Racing VW Golf GTI TCR NLS 2020
Foto: L. Rodrigues

Sharky-Racing wird neben drei VW Golf GTI TCR auch den VW Golf GTI Cup „SR“ in der Klasse RS3A einsetzen und fokussiert sich damit auf einen erfolgreichen Saisonauftakt in der RCN. Bei den Fahrzeugbesetzungen setzt Sharky-Racing durch seine Stammfahrer auf Kontinuität aber auch neue Piloten sind für das Team aus Kaifenheim am Start.

Sharky-Racing VW Golf GTI TCR NLS 2020
Foto: L. Rodrigues

Neben Volker Garrn (Guderhandviertel) der als Solist auf einem der VW Golf GTI TCR an den Start geht teilen sich auf dem VW Golf GTI Cup „SR“ Dr. Stefan Lohn (Düsseldorf) und Kai Rabenschlag (Korschenbroich) die Distanz über 15 Runden. Sowohl für den italienischen GT-Pilot Luca de Marchi der sich den nordschleifenerfahrenen Knut Kluge (Kleinwinternheim) in den zweiten TCR geholt hat als auch für das Duo Sophia Menzenbach (Kurtscheid) und Sebastian Höbelt (Wiesbaden) auf dem dritten TCR Golf ist es die RCN Premiere Beide Fahrerbesetzungen starten mit dem rund 350 PS starken Fronttriebler von Volkswagen.

Sharky-Racing Renault Clio RS NLS 2020
Foto: L. Rodrigues

Der der dänische Profirennfahrer Mikkel Mac nimmt beide Stints über insgesamt 15 Runden auf einem Renault Clio RS3 Cup in Angriff.

Quelle: Pressemitteilung Sharky-Racing

Unterstütze LSR-Freun.de

Dir hat der Beitrag gefallen? Wir freuen uns über Deinen Support.





In eigener Sache:

Du hast den Beitrag bis zum Schluss gelesen? Hat er Dir gefallen? Wenn Du die LSR-Freun.de unterstützen möchtest, kannst Du das mit einem Abonnement bei SteadyHQ tun.

Damit hilfst Du uns, auch in Zukunft erstklassige Berichte, Dokumentationen und Reportagen aus der Welt der Langstreckenrennen zu erarbeiten und zu erstellen.

Unterstütze uns auf Steady

Die LSR-Freun.de sagen Danke!

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Pressemeldungen aus der Welt des Motorsports. Veröffentlicht für die Leser von LSR-Freun.de. Sie wollen Ihre Pressemeldungen hier veröffentlichen? Senden Sie uns eine Mail an presse@lsr-freun.de.
Kategorie: NewsTags:
Fehler melden Über LSR-Freun.de ethische Standards
Jetzt kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.