Nachdem das Team der Geschwister Michelle und Mike Halder am vergangenen Samstag bekannt gab, dass sie aufgrund von Differenzen die Serie der ADAC TCR Germany verlassen werden folgt nun die Verkündung der neuen Pläne.

Wie wir berichteten wurde Mike Halder nach dem Rennen am 15. August auf dem Nürburgring disqualifiziert, weil er die Feuerlöschanlage im Parc Ferme deaktiviert hatte. Daraufhin packte das Team zusammen und kehrte der Serie den Rücken.

Heute schreibt Michelle Halder auf ihrer Facebook Seite:

„Good bye TCR GERMANY, WELCOME TCR EUROPE

Und dann ging alles ganz schnell! Nach dem Entschluss der Geschwister Halder, im wahrsten Sinne des Wortes „Die Zelte in der TCR GERMANY abzubrechen“, wurde noch während dem Abbau die weiteren Möglichkeiten ausgelotet.
Mike Halder, der nach Ansicht seiner Fans aber auch vielen Experten die Meisterschaft in der TCR GERMANY die letzten beiden Jahre hätte gewinnen müssen, hatte die TCR EUROPE schon immer als Folgeschritt auf dem Plan. Alleine der fehlende Meistertitel in der deutschen TCR hat Ihn bisher von diesem Schritt fern gehalten.

Nachdem es die Möglichkeit zur Einschreibung in der TCR EUROPE noch gab und Familie sowie Sponsoren sich positiv zu diesem Schritt gezeigt haben, können wir heute mit Freude verkünden dass wir in dieser Saison als PROFI-CAR TEAM HALDER mit Michelle und Mike in der TCR EUROPE an den Start gehen. Darüber freuen sich sicher auch die vielen Fans der beiden, bei denen wir uns hiermit nocheinmal ausdrücklich für den Support der letzten Tage in dieser schwierigen Zeit für die Geschwister, bedanken wollen!

Das Team freut sich, dass wir uns nun wieder mit vielen anderen Fahrzeugmarken und Fahrern messen können und wünschen Michelle und Mike alles Gute für die Meisterschaft, welche natürlich nun erstmal mit grossen logistischen Herausforderungen „startet“.“

Die Termine der TCR Europe 2020:

23. August 2020 Circuit Paul Ricard, Le Castellet

13. September 2020 Circuit Zolder

27. September 2020 Monza ENI Circuit

11. Oktober 2020 Circuit de Barcelona Catalunya

24. Oktober 2020 Circuit de Spa-Francorchamps

08. November 2020 Jarama RACE Circuit

Unterstütze LSR-Freun.de

Dir hat der Beitrag gefallen? Wir freuen uns über Deinen Support.





In eigener Sache:

Du hast den Beitrag bis zum Schluss gelesen? Hat er Dir gefallen? Wenn Du die LSR-Freun.de unterstützen möchtest, kannst Du das mit einem Abonnement bei SteadyHQ tun.

Damit hilfst Du uns, auch in Zukunft erstklassige Berichte, Dokumentationen und Reportagen aus der Welt der Langstreckenrennen zu erarbeiten und zu erstellen.

Unterstütze uns auf Steady

Die LSR-Freun.de sagen Danke!

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Lutz Rodrigues Do Nascimento wurde in den 70er Jahren vom Motorsport-Virus infiziert, sein Onkel war im Porsche-Werk Weissach tätig und nahm ihn damals schon mit zu den Rennfahrzeugen. Seit 2011 ist er regelmäßig am Nürburgring bei der VLN mit der Kamera vor Ort und konnte sich somit ein Netzwerk an Bekanntschaften zu Teams, Fahrern und der Streckensicherung knüpfen. Seit März 2017 ist Lutz Teil der LSR-Freun.de und gilt als unser Draht zu den Teams und Fahrern. Mit Fotos und Stories aus den engsten Kreisen sorgt er immer wieder für staunende Gesichter.
Kategorie: NewsTags:
Fehler melden Über LSR-Freun.de ethische Standards
Jetzt kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.