Ein neues Team greift in der neuen DTM Trophy an: Car Republic startet in dieser Saison mit zwei Audi R8 LMS GT4 im Rahmenprogramm der DTM. Die Mannschaft aus Hockenheim ist nicht unerfahren im Motorsport und möchte daher schon in der Premierensaison für Höhepunkte sorgen. Die Fahrer werden zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben.

„Schon kurz nach Bekanntgabe der neuen DTM Trophy stand für uns fest, dass wir in der neuen GT-Serie vertreten sein wollten“, sagt Geschäftsführer Max Penner. „Die Planungen der DTM Trophy sind überzeugend. Umso glücklicher sind wir, dass es uns über den Winter gelungen ist, ein passendes Konzept auf die Beine zu stellen. Wir freuen uns auf den Saisonstart der neuen Rennserie.“

Der neu gegründete Rennstall aus Hockenheim wird zwei Audi R8 LMS GT4 an den Start bringen, die der neuesten Evolutionsstufe für die Saison 2020 entsprechen. Der Mittelmotor-Rennwagen wird von einem 5,2-Liter-V10-Motor mit bis zu 364 kW (495 PS) angetrieben. Die Kraftübertragung übernimmt ein 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe, das die Leistung des Saugmotors an die Hinterräder weitergibt. In diesem Jahr überzeugt der GT4-Audi mit einer verbesserten Dynamik sowie individuelleren Möglichkeiten zur Abstimmung.

Bei der DTM Trophy handelt es sich um eine neue Rennserie für seriennahe GT-Fahrzeuge mit Heckantrieb, die bei sechs Veranstaltungen im Rahmenprogramm der DTM ausgetragen wird. Pro Rennwochenende stehen zwei Freie Trainings, zwei Qualifyings sowie zwei Sprintrennen über die Dauer von 30 Minuten statt. Anders als bei anderen GT-Serien gibt es keinen Fahrerwechsel.

Das erste Rennen der neuen DTM Trophy findet vom 24. bis 26. April im belgischen Zolder statt. Anschließend gastiert die Serie für GT-Fahrzeuge auf dem Lausitzring (15. bis 17. Mai), im schwedischen Anderstorp (12. bis 14. Juni) sowie auf dem Norisring (10. bis 12. Juli) in Nürnberg. Vom 11. bis 13. September macht die DTM Trophy auf dem legendären Nürburgring halt, ehe beim Saisonfinale auf dem Hockenheimring (2. bis 4. Oktober) die ersten Meister der neuen Rennserie ermittelt werden.

Quelle: Pressemitteilung Superdrink by Car Republic

Unterstütze LSR-Freun.de

Dir hat der Beitrag gefallen? Wir freuen uns über Deinen Support.





In eigener Sache:

Du hast den Beitrag bis zum Schluss gelesen? Hat er Dir gefallen? Wenn Du die LSR-Freun.de unterstützen möchtest, kannst Du das mit einem Abonnement bei SteadyHQ tun.

Damit hilfst Du uns, auch in Zukunft erstklassige Berichte, Dokumentationen und Reportagen aus der Welt der Langstreckenrennen zu erarbeiten und zu erstellen.

Unterstütze uns auf Steady

Die LSR-Freun.de sagen Danke!

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Presse Service
Pressemeldungen aus der Welt des Motorsports. Veröffentlicht für die Leser von LSR-Freun.de.Sie wollen Ihre Pressemeldungen hier veröffentlichen? Senden Sie uns eine Mail an presse@lsr-freun.de.
Kategorie: NewsTags:
Fehler melden Über LSR-Freun.de ethische Standards
Jetzt kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.