Von Sonnenschein zu strömendem Regen – aufgrund von starkem Niederschlag musste der zweite Lauf des BMW M2 Cup auf dem Red Bull Ring abgesagt werden.

Foto: Gruppe C Photography

„Wir sind natürlich enttäuscht, heute kein Rennen fahren zu können, aber die Entscheidung der Rennleitung ist die einzig richtige. Es ist einfach zu viel Wasser auf der Strecke – und der Regen soll laut Wetterbericht auch so schnell nicht aufhören. Ein Rennen bei diesen Bedingungen wäre zu gefährlich“, erklärt Cup-Leiter Jörg Michaelis. „Wir sind eine Meisterschaft für junge Nachwuchstalente, viele unserer Fahrer haben noch nicht so viel Erfahrung, insbesondere bei solchen Bedingungen. Daher müssen wir besonders stark auf die Sicherheit unserer Pilotinnen und Piloten achten.“

Foto: Gruppe C Photography

Der Fokus liegt damit auf dem großen Finale: Vom 7. bis 9. Oktober sind die letzten beiden Saisonrennen auf dem Hockenheimring terminiert. Dort entscheidet sich nicht nur, wer sich zum Champion des BMW M2 Cup krönt, auch in der Rookie-Wertung ist die Entscheidung noch offen.

Quelle: Pressemitteilung BMW M2 Cup

Unterstütze LSR-Freun.de

Dir hat der Beitrag gefallen? Wir freuen uns über Deinen Support.





In eigener Sache:

Du hast den Beitrag bis zum Schluss gelesen? Hat er Dir gefallen? Wenn Du die LSR-Freun.de unterstützen möchtest, kannst Du das mit einem Abonnement bei SteadyHQ tun.

Damit hilfst Du uns, auch in Zukunft erstklassige Berichte, Dokumentationen und Reportagen aus der Welt der Langstreckenrennen zu erarbeiten und zu erstellen.

Unterstütze uns auf Steady

Die LSR-Freun.de sagen Danke!

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Pressemeldungen aus der Welt des Motorsports. Veröffentlicht für die Leser von LSR-Freun.de. Sie wollen Ihre Pressemeldungen hier veröffentlichen? Senden Sie uns eine Mail an presse@lsr-freun.de.
Kategorie: NewsTags:
Fehler melden Über LSR-Freun.de ethische Standards
Jetzt kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.