Der Youngtimer-Trophy Sieger von Spa Francorchamps 2019, Stefan Oberdörster ist im Alter von 58 Jahren bei einem Unfall auf Mallorca tödlich verunglückt. Der Unfall ereignete sich am Donnerstag den 03. September 2020.

Wie Medien berichten war Oberdörster in Begleitung dreier weiterer Mitreisenden bei einer Motorroller-Tour auf der spanischen Urlaubsinsel Mallorca unterwegs. Er sei von der Straße abgekommen und gegen eine Felswand geprallt, weitere Umstände sind nicht bekannt. Oberdörster gewann in einem Porsche-Oldtimer bereits drei Mal die „Rally Clásico Isla Mallorca“ auf der Baleareninsel.

Stefan Oberdörster
Foto: Youngtimer Trophy

Die Motorsportwelt trauert um den Verlust und spricht der Familie ihr tiefes Beileid aus. So schreiben die Porschefreunde Bergisches Land bei Facebook: „R.I.P. Stefan Oberdörster Wir trauern um Stefan, der nur 58 Jahre wurde. Er war ein begnadeter Rennfahrer, der für sich und sein Team viele Erfolge verbuchen konnte. Erst kürzlich beim OGP zeigte er sein Können. Wir sind in Gedanken bei seiner Familie und wünschen Ihnen viel Kraft für diesen schweren Weg.“

Die Rally Clásico Isla Mallorca verabschiedet sich von Oberdörster: „Heute ist ein trauriger Tag für alle Motorsport Fans und für alle Familienmitglieder der klassischen Rally Isla Mallorca. Gestern ist der deutsche Pilot Stefan Oberdörster, ein großer Freund und am Steuer seines Porsche 911 RSR von 1972 dreifacher Champion des Wettbewerbs. gestorben. Von hier aus all‘ unsere Zuneigung für seine Familie. Du wirst immer bei uns sein, Champ.“

Stefan Oberdörster Porsche 911 RSR
Foto: Facebookseite Youngtimer Trophy

Stefan Oberdörster war in Wiehl-Oberwiehl Geschäftsführer einer Firma für Lebensmittelrohstoffe und in der örtlichen Politik aktiv. Auf der Nürburgring Nordschleife teilte er sich mit dem Chefinstruktor der Nürburgring Driving Academy, Andreas „Andy“ Gülden das Cockpit des „Wrangler-Porsche“.

Unterstütze LSR-Freun.de

Dir hat der Beitrag gefallen? Wir freuen uns über Deinen Support.





In eigener Sache:

Du hast den Beitrag bis zum Schluss gelesen? Hat er Dir gefallen? Wenn Du die LSR-Freun.de unterstützen möchtest, kannst Du das mit einem Abonnement bei SteadyHQ tun.

Damit hilfst Du uns, auch in Zukunft erstklassige Berichte, Dokumentationen und Reportagen aus der Welt der Langstreckenrennen zu erarbeiten und zu erstellen.

Unterstütze uns auf Steady

Die LSR-Freun.de sagen Danke!

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Lutz Rodrigues Do Nascimento wurde in den 70er Jahren vom Motorsport-Virus infiziert, sein Onkel war im Porsche-Werk Weissach tätig und nahm ihn damals schon mit zu den Rennfahrzeugen. Seit 2011 ist er regelmäßig am Nürburgring bei der VLN mit der Kamera vor Ort und konnte sich somit ein Netzwerk an Bekanntschaften zu Teams, Fahrern und der Streckensicherung knüpfen. Seit März 2017 ist Lutz Teil der LSR-Freun.de und gilt als unser Draht zu den Teams und Fahrern. Mit Fotos und Stories aus den engsten Kreisen sorgt er immer wieder für staunende Gesichter.
Kategorie: NewsTags:
Fehler melden Über LSR-Freun.de ethische Standards
Jetzt kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.