Auch beim nächsten Rennen der NLS, dem dritten Lauf der Nürburgring Langstrecken-Serie 2021, tritt Falken mit beiden Porsche 911 GT3 R an. Am Steuer der Startnummer 3 sitzen Lance David Arnold und Thomas Preining, das Schwesterauto mit der #4 steuern Martin Ragginger und Klaus Bachler.

Lance David Arnold Falken Motorsport NLS 2021
Foto: Lance David Arnold / Falken Motorsports

Insbesondere Lance David Arnold freut sich auf sein Renndebüt in Falken-Farben: „Da NLS 1 aufgrund von Schneefall abgesagt wurde, komme ich jetzt erst verspätet zum ersten Einsatz. Ich freue mich sehr auf das Rennen und die Zusammenarbeit mit dem Team“. Arnold, auch bekannt als Moderator des VOX-Automagazin „auto mobil“, teilt sich das Cockpit der #3 mit dem Österreicher Thomas Preining, der bereits bei NLS 2 für Falken am Start war und eine gute Performance zeigte.

Falken Motorsport Porsche 911 GT3 R NLS 2021
Foto: L. Rodrigues

Die „Österreich-Connection“ wird durch die Landsmänner Martin Ragginger und Klaus Bachler verstärkt. Beide gehören seit Jahren zu den festen Größen im Falken Team und feierten gemeinsam im Jahr 2018 den ersten Falken-Gesamtsieg mit einem Porsche in der NLS.

Im Fokus von NLS 3 stehen weitere Feinabstimmungen und Fahrwerksoptimierungen des Porsche 911 GT3 R. Das Zeittraining findet wie immer von 8:30-10:00 Uhr statt, die Startflagge zum 62. EIBACH ADAC ACAS Cup fällt um 12:00 Uhr.

Quelle: Pressemitteilung Falken Motorsports

Unterstütze LSR-Freun.de

Dir hat der Beitrag gefallen? Wir freuen uns über Deinen Support.





In eigener Sache:

Du hast den Beitrag bis zum Schluss gelesen? Hat er Dir gefallen? Wenn Du die LSR-Freun.de unterstützen möchtest, kannst Du das mit einem Abonnement bei SteadyHQ tun.

Damit hilfst Du uns, auch in Zukunft erstklassige Berichte, Dokumentationen und Reportagen aus der Welt der Langstreckenrennen zu erarbeiten und zu erstellen.

Unterstütze uns auf Steady

Die LSR-Freun.de sagen Danke!

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Pressemeldungen aus der Welt des Motorsports. Veröffentlicht für die Leser von LSR-Freun.de. Sie wollen Ihre Pressemeldungen hier veröffentlichen? Senden Sie uns eine Mail an presse@lsr-freun.de.
Kategorie: NewsTags:
Fehler melden Über LSR-Freun.de ethische Standards
Jetzt kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.