Für alle Freunde des gepflegten Motorsports und Nordschleifen-Liebhaber gibt es trotz der ausgefallenen Rennen eine gute Nachricht: Four Motors liefert am 23. Mai – dem ursprünglichen Termin des legendären 24h-Rennen in der grünen Hölle – eine virtuelle Alternative, in der Moderator Tim Schrick Smudos Rennteam im Speedatingmodus sowie das Line-up für die verbleibende Rennsaison vorstellen wird.

Mit dem Stream, der live auf der eigenen Facebookseite übertragen wird, lädt der einzigartige Rennstall zum „Speeddating“ mit seinen Fahrern und liefert die wichtigsten News aus dem nachhaltigen Motorsport-Projekt, das Four Motors seit Jahren vorantreibt. Mit dabei ist natürlich Fanta4-Frontmann und Team-Pilot Smudo, der unter anderem ein neues Rennfahrzeug vorstellen wird. „Besondere Umstände erfordern es, neue Wege zu gehen. Daher freue ich mich darauf endlich wieder ein wenig „Motorsport-Luft“ zu schnuppern, wenn auch nur digital“, sagt Smudo, der seit Beginn aktiver Teil des Projektes ist. Motorsport-Experte Tim Schrick, der in der Vergangenheit ebenfalls schon für Four Motors ins Lenkrad gegriffen hat und zudem mit Smudo für mehrere Folgen der sport1-Sendung „Das Männerwochenende“ vor der Kamera stand, moderiert das Event.

Thomas von Löwis of Menar Four Motors Bioconcept Car
Foto: L. Rodrigues

„Wir haben uns in letzter Zeit intensiv damit beschäftigt, wie wir unseren Fans und Partnern trotz Corona ganz großen Sport bieten können. Mit unserem Livestream am kommenden Samstag haben wir nun ein Format gefunden, das es auch ermöglicht in Interaktion zu treten“, berichtet Teamchef Thomas von Löwis of Menar. Motorsport-Fans können daher nicht nur aktiver Teil der Teampräsentation sein, sondern haben zudem die Chance auf einzigartige Preise beim Gewinnspiel des Speeddating.

Giving Oil a New Life

Besonders gespannt dürfte die Racing-Community auch auf neue Projekt-Partner sein, die das Team seit dieser Saison unterstützen und sowohl das neue Design der drei Four Motors-Racecars verantworten als auch den nachhaltigen Ansatz in eine neue Dimension führen: Das belgische Schmierstoff-Unternehmen Wolf Oil Corporation und der finnische Basisöl-Hersteller STR Tecoil Oy entwickeln gemeinsam neue Hochleistungs-Motorenöle, für die Gebrauchtöl in einem Hightech-Prozess so aufbereitet wird, dass es erneut eingesetzt werden kann – selbst auf der härtesten Rennstrecke Welt. Damit erbringt das Four-Motors-Team mit dem Partner-Duo Wolf Oil und TECO2IL den Beweis der absoluten Konkurrenzfähigkeit und treibt die Entwicklung alternativer ressourcenschonender Hochleistungs-Schmierstoffe voran.

Fliegender Start am Samstag um 17 Uhr auch auf tacho.tv

Mehr Infos zum Ablauf, dem Gewinnspiel und den Interaktionsmöglichkeiten gibt es bis zum 23.Mai 2020 auf den Four Motors Kanälen sowie auf dem Instagram-Kanal von TachoTV. Die Präsentation startet um 17:30 Uhr und wird über den Facebook-Kanal von Four Motors per Instagram-Livestream ausgestrahlt.

Der nächste Einsatz für Four Motors findet übrigens bereits am 30. Mai 2020 statt, dann im Rahmen der digitalen Nürburgring-Langstreckenserie.

Quelle: Pressemitteilung Four Motors

Unterstütze LSR-Freun.de

Dir hat der Beitrag gefallen? Wir freuen uns über Deinen Support.





In eigener Sache:

Du hast den Beitrag bis zum Schluss gelesen? Hat er Dir gefallen? Wenn Du die LSR-Freun.de unterstützen möchtest, kannst Du das mit einem Abonnement bei SteadyHQ tun.

Damit hilfst Du uns, auch in Zukunft erstklassige Berichte, Dokumentationen und Reportagen aus der Welt der Langstreckenrennen zu erarbeiten und zu erstellen.

Unterstütze uns auf Steady

Die LSR-Freun.de sagen Danke!

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Presse Service
Pressemeldungen aus der Welt des Motorsports. Veröffentlicht für die Leser von LSR-Freun.de. Sie wollen Ihre Pressemeldungen hier veröffentlichen? Senden Sie uns eine Mail an presse@lsr-freun.de.
Kategorie: News
Fehler melden Über LSR-Freun.de ethische Standards
Jetzt kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich stimme zu.