Mit einer soliden Vorstellung hat Sharky-Racing den achten und vorletzten Lauf zur Nürburgring-Langstreckenserie beendet. Den 53. ADAC Barbarossapreis ausgerichtet vom MSC Sinzig e.V. im ADAC schloss das Team aus Kaifenheim das in der NLS unter der Bewerbung des MSC Sinzig e.V. an den Start geht, auf Position vier in der Klasse H2 ab. Die Klasse H2 stellte sich dieses Mal als reiner Clio-Klasse dar da alle Teams mit einem Renault Clio RS Cup an den Start gingen.

Das Fahrer-Duo Moritz Oehme (Düsseldorf) und David Nowakowski (Spanien) mussten sich in dem 116 Teilnehmer starken Feld über eine Renndauer von vier Stunden gegen ein starkes Teilnehmerfeld durchsetzen und brachten den grau/orangen Sharky-Racing Clio auf Platz vier in der Klassenwertung ins Ziel. Moritz nutze den achten Lauf zur Nürburgring-Langstrecken-Serie dazu wichtige Runden zur Qualifikation für die Nordschleifen Permit A zu sammeln.

Dichter Nebel, der sich am Samstagmorgen über der Strecke des Nürburgrings breit machte, sorgte für einen verzögerten Beginn des Qualifyings. Erst mit über einer Stunde Verspätung schaltete die Boxenampel dann auf Grün. So blieben nur insgesamt 45 Minuten für die Trainingssession. Beide Piloten nutzen diese Zeit um sich an den Clio und an die Streckenverhältnisse des 20,83 Kilometer langen Kurses zu gewöhnen.

Sharky Racing Renault Clio RS NLS 4 2021
Foto: L. Rodrigues

Nach erfolgreichem Qualifying ging dann Startfahrer Moritz Oehme bei besten Wetterbedingungen in seinen Stint und konnte sich dabei sukzessive verbessern. Für Ihn war es die Premiere als Startfahrer was Ihm weitere Erfahrungen in der Nürburgring-Langstrecken-Serie brachte. Nach insgesamt neun gefahrenen Runden übergab Moritz das Lenkrad des Clio dann an David Nowakowski. Auch er lieferte eine gute Performance ab und gewann zunehmend Vertrauen in den kleinen Franzosen.

Gegen 16:30Uhr überquerte Nowakowski dann auf Position 4 in der Klasse H2 liegend die Ziellinie. Das Team bereitet sich nun auf den am kommenden Samstag stattfindenden vorletzten Lauf zur RCN Rundstrecken-Challenge-Nürburgring vor bis es dann in 14 Tagen mit Lauf 9 ins NLS-Saisonfinale geht.

Quelle: Pressebericht Sharky-Racing

Unterstütze LSR-Freun.de

Dir hat der Beitrag gefallen? Wir freuen uns über Deinen Support.





In eigener Sache:

Du hast den Beitrag bis zum Schluss gelesen? Hat er Dir gefallen? Wenn Du die LSR-Freun.de unterstützen möchtest, kannst Du das mit einem Abonnement bei SteadyHQ tun.

Damit hilfst Du uns, auch in Zukunft erstklassige Berichte, Dokumentationen und Reportagen aus der Welt der Langstreckenrennen zu erarbeiten und zu erstellen.

Unterstütze uns auf Steady

Die LSR-Freun.de sagen Danke!

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Pressemeldungen aus der Welt des Motorsports. Veröffentlicht für die Leser von LSR-Freun.de. Sie wollen Ihre Pressemeldungen hier veröffentlichen? Senden Sie uns eine Mail an presse@lsr-freun.de.
Kategorie: NewsTags:
Fehler melden Über LSR-Freun.de ethische Standards
Jetzt kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.