Im Rahmen des 24h Qualifikationsrennens findet am 08.05.2021 der dritte Lauf zur Rundstrecken-Challenge Nürburgring um den „Preis der Schloßstadt Brühl“ statt.

Das Sharky-Racing Team aus Kaifenheim bringt zu der Veranstaltung, die dieses Mal auf der 25,378 Kilometer langen 24h Streckenvariante ausgetragen wird, wieder zwei VW Golf GTI TCR an den Start. Pilotiert werden die beiden Fahrzeuge zum einen durch Volker Garrn (Guderhandviertel) der wieder als Solist die komplette Distanz auf sich nimmt und zum anderen durch das Fahrerduo Sophia Menzenbach (Kurtscheid) und Sebastian Höbelt (Wiesbaden) die sich die 13 Runden Distanz wie schon bei Lauf 1 teilen. Nach den erfolgreichen Läufen 1 und 2 gehört Volker Garrn durchaus zum Favoritenkreis wenn es um den Gesamtsieg geht.

Sharky Racing RCN1 2021
Foto: R. Winter / Ring-Race-Shoot

Dazu Sharky-Racing Teamchef Frank Hess: „Wir gehen davon aus, dass das Wetter in der Eifel mitspielt und freuen uns wieder aus ein spannendes und hoffentlich erfolgreiches Motorsportwochenende.“

Quelle: Pressemitteilung Sharky-Racing

Unterstütze LSR-Freun.de

Dir hat der Beitrag gefallen? Wir freuen uns über Deinen Support.





In eigener Sache:

Du hast den Beitrag bis zum Schluss gelesen? Hat er Dir gefallen? Wenn Du die LSR-Freun.de unterstützen möchtest, kannst Du das mit einem Abonnement bei SteadyHQ tun.

Damit hilfst Du uns, auch in Zukunft erstklassige Berichte, Dokumentationen und Reportagen aus der Welt der Langstreckenrennen zu erarbeiten und zu erstellen.

Unterstütze uns auf Steady

Die LSR-Freun.de sagen Danke!

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Pressemeldungen aus der Welt des Motorsports. Veröffentlicht für die Leser von LSR-Freun.de. Sie wollen Ihre Pressemeldungen hier veröffentlichen? Senden Sie uns eine Mail an presse@lsr-freun.de.
Kategorie: NewsTags:
Fehler melden Über LSR-Freun.de ethische Standards
Jetzt kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.