Schnitzel und Fleischkäse, das passt perfekt zusammen. Und so liegt es nahe, dass die „Rennsemmel“ im Fleischkäs-Design vom Team Schnitzelalm Racing an den Start gebracht wird. Mit dem großen Ziel vor Augen, das 24-Stunden-Rennen auf der Nürburgring Nordschleife vom 3. bis 6. Juni 2021 zu bestreiten, wird der Mercedes AMG GT4 zur Vorbereitung auf das Saisonhighlight beim dritten Lauf der Nürburgring Langstrecken-Serie und dem Qualifikationsrennen an den Start gehen.

Schnitzelalm Racing Mercedes-AMG GT4 NLS2021 N24h
Foto: Gruppe C Photography / Schnitzelalm Racing

„Für uns ist der Einsatz mit diesem Auto eine Premiere. Erstmals bringen wir ein Auto an den Start, das nicht in unserem Schnitzelalm Design gebrandet ist. Wir freuen uns sehr, auch in dieser schwierigen Zeit mit PROFI-CAR, Goodyear und Rehm Fleischwaren Partner zu haben, die uns ihr Vertrauen schenken und dieses großartige Projekt mit uns gemeinsam stemmen“, so Teamchef Thomas Angerer. „Mit PROFI-CAR als Hersteller für Hochleistungsöle und Goodyear als starkem Reifenpartner haben wir ein schlagkräftiges Paket geschnürt. Hinzu kommt mit Rehm Fleischwaren ein Partner, der kaum besser zu unserem Team passen könnte.“

Seine Rennpremiere feiert der schnellste Fleischkäs der Welt am kommenden Wochenende beim dritten Lauf der Nürburgring Langstrecken-Serie am 1. Mai. Beim ersten Einsatz werden sich Tim Neuser, Alex Kolb und Reini Renger am Steuer des Mercedes abwechseln. Wer beim Qualifikationsrennen und dem 24-Stunden-Rennen das Fahrzeug pilotiert, wird zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Quelle: Pressemitteilung Schnitzelalm Racing

Unterstütze LSR-Freun.de

Dir hat der Beitrag gefallen? Wir freuen uns über Deinen Support.





In eigener Sache:

Du hast den Beitrag bis zum Schluss gelesen? Hat er Dir gefallen? Wenn Du die LSR-Freun.de unterstützen möchtest, kannst Du das mit einem Abonnement bei SteadyHQ tun.

Damit hilfst Du uns, auch in Zukunft erstklassige Berichte, Dokumentationen und Reportagen aus der Welt der Langstreckenrennen zu erarbeiten und zu erstellen.

Unterstütze uns auf Steady

Die LSR-Freun.de sagen Danke!

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Pressemeldungen aus der Welt des Motorsports. Veröffentlicht für die Leser von LSR-Freun.de. Sie wollen Ihre Pressemeldungen hier veröffentlichen? Senden Sie uns eine Mail an presse@lsr-freun.de.
Kategorie: NewsTags:
Fehler melden Über LSR-Freun.de ethische Standards
Jetzt kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.