Die Rennsaison ist vorbei und die Winterpause dauert viel zu lange? Da ist die Winter GT Series genau das Richtige. In Zusammenarbeit mit east-racing Motorsport bringt das Team Schnitzelalm Racing insgesamt fünf BMW M240i und drei BMW M2 CS Cup an den Start.

Schnitzelalm Racing BMW M240i NLS 5 2021
Foto: L. Rodrigues

Die Serie bietet den perfekten Rahmen für alle, die sich bestens auf die anstehende Saison vorbereiten wollen. An insgesamt vier Rennwochenenden werden jeweils drei Rennen ausgetragen. Zusätzlich bietet jedes Event die Möglichkeit, bis zu 12 Stunden zusätzliche Track-Zeit für Tests und Events für Partner und Sponsoren dazu zu buchen.

Estoril
Foto: 24h-Series.com

Alle Rennen finden in Portugal und Spanien statt, wo auch in den Wintermonaten geregelter Streckenbetrieb möglich ist. Der Saisonstart ist in Portimao, bevor es für die nächste Station nach Estoril geht. Nach den beiden Rennwochenenden in Portugal geht es für die zweite Saisonhälfte nach Spanien, wo die GT Winter Series in Jerez und schließlich zum Finale in Barcelona aufschlägt.

Schnitzelalm Racing BMW M240i NLS 2020
Foto: L.Rodrigues

Die Kosten für die gesamte Saison belaufen sich auf 19.000€ (netto) pro Person. Jeder Fahrer teilt sich das Auto mit einem weiteren Piloten. Im Preis inbegriffen sind Reifen, Kraftstoff, die Betreuung des Fahrzeugs sowie eine Vollkaskoversicherung mit 7.500€ Selbstbeteiligung.

„Wir freuen uns sehr, unseren Kunden hochklassigen Motorsport für kleines Geld anbieten zu können. Bereits in den vergangenen Jahren waren wir in der Winter GT Series am Start und sind von dem Konzept der Serie überzeugt. Nun freuen wir uns, gemeinsam mit east-racing Motorsport auch in diesem Winter auf tollen Rennstrecken im Süden Europas unterwegs zu sein“, blickt Teamchef Thomas Angerer voraus.

Autodromo do Algarve Portimao
Foto: autodromodoalgarve.com

Rennkalender Winter GT Series: 2021/2022:

11.-12.12.2021 – Portimao (Portugal)
15.-16.01.2022 – Estoril (Portugal)
12.-13.02.2022 – Jerez (Spanien)
März 2022 (TBA) – Barcelona (Spanien)

Quelle: Pressemitteilung Schnitzelalm Racing

Unterstütze LSR-Freun.de

Dir hat der Beitrag gefallen? Wir freuen uns über Deinen Support.





In eigener Sache:

Du hast den Beitrag bis zum Schluss gelesen? Hat er Dir gefallen? Wenn Du die LSR-Freun.de unterstützen möchtest, kannst Du das mit einem Abonnement bei SteadyHQ tun.

Damit hilfst Du uns, auch in Zukunft erstklassige Berichte, Dokumentationen und Reportagen aus der Welt der Langstreckenrennen zu erarbeiten und zu erstellen.

Unterstütze uns auf Steady

Die LSR-Freun.de sagen Danke!

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Pressemeldungen aus der Welt des Motorsports. Veröffentlicht für die Leser von LSR-Freun.de. Sie wollen Ihre Pressemeldungen hier veröffentlichen? Senden Sie uns eine Mail an presse@lsr-freun.de.
Kategorie: NewsTags:
Fehler melden Über LSR-Freun.de ethische Standards
Jetzt kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.