Bereits am 24. März 2021 wird es den offiziellen Saisonauftakt zu GTC Race auf dem Hockenheimring geben. All4Track wird als Partner von GTC Race den kompletten Tag organisieren und durchführen. „Wir freuen uns, mit Daniel Schwerfeld und Kilian Weitz zwei absolute Profis im Bereich der Organisation von Trackdays gefunden zu haben“, so Ralph Monschauer, Serienorganisator von GTC Race.

Der Testtag auf dem GP-Kurs wird von 9.00 bis 17.00 Uhr in kleinen exklusiven Gruppen durchgeführt. Neben Rennfahrzeugen wird es auch die Möglichkeit geben, mit straßenzugelassenen Fahrzeugen in abgetrennten Slots zu starten. Der Wechsel wird im 45-Minuten-Rhythmus stattfinden.

Bernd Mayländer und Bernd Schneider GTC Race Schaeffler Paravan 2020
Foto: Schaeffler Paravan

Die Zahl der Teilnehmer ist streng begrenzt, so dass man sich hier für die Buchung beeilen sollte. Die Gruppe „Race“ ist auf maximal 25 Autos begrenzt. Damit ist gewährleistet, dass eine professionelle Durchführung garantiert ist.

Der Preis für die Gruppe „Race“ beträgt pro Fahrzeug 1.099 Euro brutto. Darin inbegriffen ist die Boxenreihe, ein Catering mit Frühstück, warmem Mittagessen und Snacks in der Lounge.

Anmeldungen oder Fragen bitte direkt bei All4Track:

mail@all4track.de // +49 211 540 14 400

Fakten:

Hockenheimring 2020
Foto: L. Rodrigues

Saisonauftakt GTC Race Hockenheim
Mittwoch, 24. März 2021
9.00 bis 17.00 Uhr
Zwei Gruppen: „Race“ und „Street“
Gruppe „Race“ mit maximal 25 Starter
Lautstärke: 98 dB
Preis: 1.099 Euro brutto
Inkl. Catering

Quelle: GTC-Race.de

Unterstütze LSR-Freun.de

Dir hat der Beitrag gefallen? Wir freuen uns über Deinen Support.





In eigener Sache:

Du hast den Beitrag bis zum Schluss gelesen? Hat er Dir gefallen? Wenn Du die LSR-Freun.de unterstützen möchtest, kannst Du das mit einem Abonnement bei SteadyHQ tun.

Damit hilfst Du uns, auch in Zukunft erstklassige Berichte, Dokumentationen und Reportagen aus der Welt der Langstreckenrennen zu erarbeiten und zu erstellen.

Unterstütze uns auf Steady

Die LSR-Freun.de sagen Danke!

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Pressemeldungen aus der Welt des Motorsports. Veröffentlicht für die Leser von LSR-Freun.de. Sie wollen Ihre Pressemeldungen hier veröffentlichen? Senden Sie uns eine Mail an presse@lsr-freun.de.
Kategorie: NewsTags:
Fehler melden Über LSR-Freun.de ethische Standards
Jetzt kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.