In Zusammenhang mit den aktuellen Entwicklungen bzgl. der Auswirkungen des Coronavirus in Deutschland wird die 57. ADMV Rallye Erzgebirge abgesagt. Damit verschiebt sich auch der Auftakt der Deutschen Rallye-Meisterschaft (DRM) und des ADAC Rallye Masters, der für den 17. und 18. April geplant war. Als Veranstalter reagiert der Chemnitzer AMC e.V. im ADMV auf die Empfehlungen der Bundes- und Landesregierung sowie des Robert-Koch-Institutes.

Unter Berücksichtigung der aktuellen Lage bemüht sich der ADAC, zu gegebener Zeit eine Ersatz-Veranstaltung bekannt zu geben, um dem Teilnehmerfeld der Deutschen Rallye-Meisterschaft sowie des ADAC Rallye Masters nach wie vor einen kompakten Kalender mit sechs Veranstaltungen bieten zu können.

Quelle: Pressemitteilung ADAC Rallye Masters/DRM

Unterstütze LSR-Freun.de

Dir hat der Beitrag gefallen? Wir freuen uns über Deinen Support.





In eigener Sache:

Du hast den Beitrag bis zum Schluss gelesen? Hat er Dir gefallen? Wenn Du die LSR-Freun.de unterstützen möchtest, kannst Du das mit einem Abonnement bei SteadyHQ tun.

Damit hilfst Du uns, auch in Zukunft erstklassige Berichte, Dokumentationen und Reportagen aus der Welt der Langstreckenrennen zu erarbeiten und zu erstellen.

Unterstütze uns auf Steady

Die LSR-Freun.de sagen Danke!

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Pressemeldungen aus der Welt des Motorsports. Veröffentlicht für die Leser von LSR-Freun.de. Sie wollen Ihre Pressemeldungen hier veröffentlichen? Senden Sie uns eine Mail an presse@lsr-freun.de.
Kategorie: NewsTags:
Fehler melden Über LSR-Freun.de ethische Standards
Jetzt kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.