Der Sieg im zweiten Saisonrennen der 24H SERIES ESPORTS powered by VCO ging am Sonntag an Filip Mitrevski und Vincenzo Amico vom Team Ronin SimSport. Bei den MAHLE 6h Sebring setzte sich das Duo in seinem Mercedes AMG GT3 nach einem spannenden Rennen mit elf Sekunden Vorsprung gegen das Biela Racing Team durch. Platz drei ging an Maniti Racing, das in seinem Audi R8 LMS von der Pole-Position ins Rennen gegangen war. Pech hatte das Team Williams Esports Chillblast, das rund eine Stunde vor Schluss mit guten Siegchancen aufgrund eines Problems am Simulator von Fahrer Dominik Staib ausfiel.

24H SERIES ESPORTS powered by VCO
Foto: VCO

Auch in der Porsche 911 Klasse war das Rennen um den Sieg eng. Am Ende hatten Carlos Fenollosa und Nicolas Varrone vom Aurys Racing Team mit 6,5 Sekunden Vorsprung auf das HM Engineering Team die Nase vorn. Platz drei sicherte sich Burst Esport. Deutlicher war das Ergebnis in den beiden weiteren Klassen, in denen jeweils die Siegerteams vom Saisonauftakt erneut als Erste ins Ziel kamen. In der GT4-Kategorie setzten sich Emanuele Petri und Camillo Pezzoli vom Team SRC Squadra Corse im virtuellen BMW M4 GT4 mit mehr als 42 Sekunden Vorsprung durch. Auf die Plätze zwei und drei kamen Puresims Esports im bestplatzierten Porsche Cayman und BS+COMPETITION mit dem BMW M4 GT4. In der TCR-Klasse feierte das deutsche Team SimRC mit den Fahrern Jürgen Frank und Felix Luding einen weiteren souveränen Klassensieg. Auf den Positionen zwei und drei sahen die Audi RS3 LMS TCR von SRC Squadra Corse und MSI eSports die Zielflagge.

Reaktionen der Sieger:

Shinya Michimi (Crew Chief Ronin SimSport, Sieger GT3): „Ich kann gar nicht beschreiben, wie viel der erste Sieg in dieser Serie dem ganzen Team bedeutet. Uns fehlen die Worte, und wir sind unglaublich glücklich. Das war ein hartes Rennen. Wir mussten am Ende viel Benzin sparen und hätten es fast nicht bis ins Ziel geschafft. Die Pace im Rennen war so hoch, dass wir zwei bis drei Runden mehr gefahren sind, als wir kalkuliert hatten. Wir haben alles gegeben, aber hätte das Williams Esports Team die Probleme nicht gehabt, wäre es wirklich hart geworden, sich gegen sie zu behaupten.“

Nicolas Varrone (Aurys Racing Team, Sieger Porsche 911): „Das gesamte Team hat einen fantastischen Job gemacht – genauso wie mein Fahrerkollege Carlos. Vielen Dank an alle! Das Rennen war schwierig, weil man oft im Verkehr festhing. Die Rundenzeiten haben daher sehr stark geschwankt, aber alles in allem sind wir etwas besser durchgekommen als unsere Konkurrenten und haben den Sieg eingefahren.“

Camillo Pezzoli (SRC Squadra Corse, Sieger GT4): „Wir hatten ein gutes Rennen. Vom Qualifying an waren wir mit unserer Leistung sehr happy. Der BMW M4 GT4 war im Vergleich zum Porsche etwas besser in Sachen Top-Speed und etwas schneller beim Nachtanken. Aber insgesamt waren unsere Rundenzeiten diesmal ziemlich ähnlich. Natürlich sind wir sehr froh, die beiden ersten Saisonrennen gewonnen zu haben. Hoffentlich geht es so weiter.“

Jürgen Frank (SimRC, Sieger TCR): „Vielen Dank an mein Team, meinen Fahrerkollegen und meinen Spotter, die allesamt eine tolle Leistung gebracht und diesen zweiten Sieg im zweiten Rennen ermöglicht haben. Am Anfang habe ich mich bis auf Platz zwei nach vorn gearbeitet. Als das führende Fahrzeug von HM Engineering dann eine Strafe bekommen hat, konnten wir die Spitze übernehmen und uns absetzen.“

Termine 24H SERIES ESPORTS powered by VCO:

24H SERIES ESPORTS powered by VCO
Foto: VCO

25. Oktober 2020: 6h Imola
29. November 2020: MAHLE 6h Sebring
10. Januar 2021: 6h Silverstone
14. Februar 2021: 6h Monza
21. März 2021: 6h Barcelona
17. April 2021: 12h Spa-Francorchamps

Quelle: Pressemitteilung VCO

Unterstütze LSR-Freun.de

Dir hat der Beitrag gefallen? Wir freuen uns über Deinen Support.





In eigener Sache:

Du hast den Beitrag bis zum Schluss gelesen? Hat er Dir gefallen? Wenn Du die LSR-Freun.de unterstützen möchtest, kannst Du das mit einem Abonnement bei SteadyHQ tun.

Damit hilfst Du uns, auch in Zukunft erstklassige Berichte, Dokumentationen und Reportagen aus der Welt der Langstreckenrennen zu erarbeiten und zu erstellen.

Unterstütze uns auf Steady

Die LSR-Freun.de sagen Danke!

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Pressemeldungen aus der Welt des Motorsports. Veröffentlicht für die Leser von LSR-Freun.de. Sie wollen Ihre Pressemeldungen hier veröffentlichen? Senden Sie uns eine Mail an presse@lsr-freun.de.
Kategorie: NewsTags:
Fehler melden Über LSR-Freun.de ethische Standards
Jetzt kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.