Wenn die DTM Trophy vom 21. bis 23. August für ihre zweite Station am Lausitzring zu Gast ist, wird das Team Ring Racing erstmals in der Serie am Start sein. Dabei wird die Mannschaft aus Boxberg bei den verbleibenden fünf Veranstaltungen mit zwei Toyota GR Supra an den Start gehen. Pilotiert werden die japanischen Sportwagen beim Gastspiel auf dem Eurospeedway von Jose Maria Lopez und Heiko Hammel.

Jose Maria Lopez ist seit 2017 für Toyota Gazoo Racing in der LMP1-Kategorie der Langstreckenweltmeisterschaft (WEC) am Start. In den vergangenen Monaten war er gemeinsam mit Stephane Ortelli maßgeblich an der Entwicklung des neuen Toyota GR Supra beteiligt. Diese Erfahrung mit dem Auto ist für das Team Ring Racing eine wertvolle Unterstützung bei der weitren Optimierung des Supras.

Toyota GR Supra Ring Racing DTM Trophy 2020
Foto: Ring Racing

Der Pilot des zweiten Autos ist Heiko Hammel. Mit zahlreichen Einsätzen auf der Nürburgring Nordschleife und in anderen Serien bringt der 32-Jährige viel Erfahrung ins Team. Außerdem arbeitet Hammel eng mit KW zusammen, was bei der Set-Up und Fahrwerksabstimmung des Supras eine große Bereicherung darstellt.

Die DTM Trophy ist eine neu gegründete Meisterschaft für seriennahe GT-Fahrzeuge, die im Rahmen der DTM ihre Rennen austrägt. Pro Wochenende stehen für die Piloten und Teams jeweils zwei Trainings und Qualifyings sowie zwei dreißigminütige Sprintrennen auf dem Programm. Nach dem Saisonauftakt stoßen am Lausitzring neben Ring Racing noch weitere Teams zur Serie hinzu, sodass beim zweiten Event mit einem Starterfeld von rund 20 GT-Boliden zu rechnen ist.

Quelle: Pressemitteilung Ring Racing

Unterstütze LSR-Freun.de

Dir hat der Beitrag gefallen? Wir freuen uns über Deinen Support.





In eigener Sache:

Du hast den Beitrag bis zum Schluss gelesen? Hat er Dir gefallen? Wenn Du die LSR-Freun.de unterstützen möchtest, kannst Du das mit einem Abonnement bei SteadyHQ tun.

Damit hilfst Du uns, auch in Zukunft erstklassige Berichte, Dokumentationen und Reportagen aus der Welt der Langstreckenrennen zu erarbeiten und zu erstellen.

Unterstütze uns auf Steady

Die LSR-Freun.de sagen Danke!

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Pressemeldungen aus der Welt des Motorsports. Veröffentlicht für die Leser von LSR-Freun.de. Sie wollen Ihre Pressemeldungen hier veröffentlichen? Senden Sie uns eine Mail an presse@lsr-freun.de.
Kategorie: NewsTags:
Fehler melden Über LSR-Freun.de ethische Standards
Jetzt kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.