Werbung

Wir veröffentlichen hier eine uns von der Pressestelle des AvD zugestellte Richtigstellung zum unten verlinkten Beitrag. Dies geschieht nach den journalistischen Grundsätzen unkommentiert.

Im Beitrag „AvD Oldtimer Grand Prix: ein Wirtschaftskrimi zur Weihnachtszeit“ schreiben Sie unter anderem: „Weitere Fragen mussten wir schriftlich einreichen.“ Diese Aussage ist falsch. Richtig ist vielmehr, dass unser Pressesprecher den Autor, Herrn von Schauroth, im Rahmen eines am 6. Januar 2021 am Telefon zu dieser Angelegenheit geführten persönlichen Gesprächs gebeten hatte, seine Fragen schriftlich einzureichen, um die mit dem Sachverhalt vertrauten Kollegen einbeziehen zu können. Herr von Schauroth erklärte sich mit diesem Vorschlag einverstanden.

Sie schreiben weiter: „Eine Beantwortung erfolgte bis Redaktionsschluss nicht.“ Diese Aussage ist ebenfalls falsch.
Tatsache ist, dass es seit dem Telefonat vom 6. Januar 2021 keinerlei weitere Kontaktaufnahme mit der Pressestelle des AvD ihrerseits gegeben hat. Voraussetzung für eine Beantwortung ist jedoch das Vorliegen der entsprechenden Fragen. Doch anders als während des Telefonats vereinbart, liegen uns diese bis heute nicht vor, was die Erwartung einer Beantwortung ad absurdum führt.

Die Richtigstellung betrifft diesen Artikel von LSR-Freun.de

Unterstütze LSR-Freun.de

Dir hat der Beitrag gefallen? Wir freuen uns über Deinen Support.





In eigener Sache:

Du hast den Beitrag bis zum Schluss gelesen? Hat er Dir gefallen? Wenn Du die LSR-Freun.de unterstützen möchtest, kannst Du das mit einem Abonnement bei SteadyHQ tun.

Damit hilfst Du uns, auch in Zukunft erstklassige Berichte, Dokumentationen und Reportagen aus der Welt der Langstreckenrennen zu erarbeiten und zu erstellen.

Unterstütze uns auf Steady

Die LSR-Freun.de sagen Danke!

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

LSR Redaktion
Die Redaktion der LSR-Freun.de erarbeitet gemeinsam Beiträge.
Kategorie: NewsTags:
Fehler melden Über LSR-Freun.de ethische Standards
Jetzt kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.