Die RCN Prüf- und Einstellfahrt am 20. Juni war ein voller Erfolg. Fast 20 engagierte GLP Teams waren unter den Teilnehmern und testeten ihre Fahrzeuge und ihre Streckenkenntnisse. Die Veranstaltung war aber auch ein Test für das Hygienekonzept der RCN zur Eindämmung von Corona. Ohne Zuschauer, dafür aber mit Maske und Mindestabstand war ungewohnt, hat aber, wie auch weitere Maßnahmen, gut funktioniert.

Dem sportlichen Saisonstart von RCN und GLP am 4. Juli 2020 steht nun nichts mehr im Wege. Die Ausschreibung für den ersten GLP Lauf steht zum Download bereit und es gibt auch ein erstes, DMSB genehmigtes Bulletin zur Serienausschreibung.

Wegen Corona und der Ansteckungsgefahr mussten einige Änderungen vorgenommen werden. So wird es keine Fahrerbesprechung in eigentlichen Sinne mehr geben – die Teilnehmer erhalten die notwendigen Informationen bei der Dokumentenabnahme in schriftlicher Form. Außerdem findet nach der Zieldurchfahrt keine Siegerehrung statt – die Preisverleihung erfolgt bei der nachfolgenden Veranstaltung bzw. postalisch. Wichtig auch der Hinweis, dass die Veranstaltungen, einschließlich der GLP auf Nordschleife und Kurzanbindung, bis auf weiteres über Hier heißt es, dass die Veranstaltungen in diesem Jahr über 10 Runden gehen.

Die Corona-Pandemie hat dem Interesse der Aktiven an den RCN Gleichmäßigkeitsprüfungen nicht geschadet. Bisher liegen die Einschreibungen von 160 Teams, darunter 68 Rookie-Teams, vor.

Termine 2020:
04.07.2020 1. GLP Lauf „Rhein-Sieg“ (Nordschleife)
18.07.2020 2. GLP Lauf „Venntrophy“ (Nordschleife mit VLN-Variante)
15.08.2020 3. GLP Lauf „Rhein-Ruhr“ (Nordschleife)
05.09.2020 4. GLP Lauf „Erftquellenpreis“ (Nordschleife)
17.10.2020 5. GLP Lauf „Klingentrophy“ (Nordschleife)

Quelle: FB-Seite RCN/GLP

Unterstütze LSR-Freun.de

Dir hat der Beitrag gefallen? Wir freuen uns über Deinen Support.





In eigener Sache:

Du hast den Beitrag bis zum Schluss gelesen? Hat er Dir gefallen? Wenn Du die LSR-Freun.de unterstützen möchtest, kannst Du das mit einem Abonnement bei SteadyHQ tun.

Damit hilfst Du uns, auch in Zukunft erstklassige Berichte, Dokumentationen und Reportagen aus der Welt der Langstreckenrennen zu erarbeiten und zu erstellen.

Unterstütze uns auf Steady

Die LSR-Freun.de sagen Danke!

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Pressemeldungen aus der Welt des Motorsports. Veröffentlicht für die Leser von LSR-Freun.de. Sie wollen Ihre Pressemeldungen hier veröffentlichen? Senden Sie uns eine Mail an presse@lsr-freun.de.
Kategorie: NewsTags:
Fehler melden Über LSR-Freun.de ethische Standards
Jetzt kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.