Ein halbes Jahr nach seinem 70. Geburtstag ist das RCN-Vorstandsmitglied Werner Klasen nach kurzer, schwerer Krankheit gestorben. Die familiäre GT- und Tourenwagen-Breitensportserie hat einen wichtigen und beliebten Mitstreiter verloren.

Werner Klasen, langjähriger Vorsitzender des AC Oberhausen und Besitzer des Jumbo-Kart-Zentrums, hatte seit vielen Jahren die Geschicke der Rundstrecken-Challenge Nürburgring mitbestimmt. Seit 2013 gehörte er dem RCN-Vorstand an. Motorsport war ein wichtiger Teil seines Lebens.

In seiner Funktion als RCN-Vorstandsmitglied und Vorstand des ADAC Nordrhein für Ortsclubangelegenheiten hatte der Oberhausener großen Anteil an der positiven Entwicklung des Breitensports am Nürburgring und an vielen anderen Orten.

Allen RCN-Teilnehmern wird er als Organisator der RCN-Siegerehrung in guter Erinnerung bleiben. Werner Klasen war eine besondere Persönlichkeit und ein Mensch, der für jeden ein offenes Ohr hatte. Viele haben ihn als Typ erlebt, der sicherlich Ecken und Kanten hatte, der für seine Meinung einstand, aber auch immer für ein klärendes Gespräch zur Verfügung stand.

Die RCN e.V. wird Werner Klasen vermissen, denn in seiner Art war er sicherlich einzigartig. Werner Klasen war von Grund auf ehrlich, wenn er von etwas überzeugt war, konnte er für seine Überzeugung kämpfen. Und zu jeder Zeit war Verlass auf ihn. Sein Tod ist ein schwerer Verlust.

Die RCN-Familie trauert um Werner Klasen. Unser Mitgefühl gehört auch seiner Familie.

In eigener Sache:

Du hast den Beitrag bis zum Schluss gelesen? Hat er Dir gefallen? Wenn Du die LSR-Freun.de unterstützen möchtest, kannst Du das mit einem Abonnement bei SteadyHQ tun.

Damit hilfst Du uns, auch in Zukunft erstklassige Berichte, Dokumentationen und Reportagen aus der Welt der Langstreckenrennen zu erarbeiten und zu erstellen.

Unterstütze uns auf Steady

Die LSR-Freun.de sagen Danke!

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Pressemeldungen aus der Welt des Motorsports. Veröffentlicht für die Leser von LSR-Freun.de. Sie wollen Ihre Pressemeldungen hier veröffentlichen? Senden Sie uns eine Mail an presse@lsr-freun.de.
Kategorie: NewsTags:
Jetzt kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich stimme zu.