Am Donnerstag beginnt die RCN Saison mit Prüf- und Einstellfahrten.

Die Rundstrecken-Challenge Nürburgring startet in die Saison 2018 nach langen Jahren wieder mit einer Prüf- und Einstellfahrt für die Teilnehmer. Am Donnerstag, 22. März 2018, besteht die Möglichkeit, auf der VLN-Variante des Nürburgrings, Kurzanbindung des GP-Kurses und Nordschleife, zwischen 09.00 und 17.30 Uhr ausgiebig zu testen.

RCN Serienmanager Willi Hillebrand: „Wir wollen in diesem Jahr erstmals wieder unseren Teilnehmern die Möglichkeit geben, vor der ersten Veranstaltung auf dem Nürburgring zu testen. Leider war nur ein Termin in der Woche frei. Wir hoffen aber trotzdem auf eine gute Resonanz.“

In diesem Jahr zählen acht Veranstaltungen zum RCN-Terminkalender. Dabei gibt es Startmöglichkeiten in mehr als 30 Klassen. RCN-Titel werden in sieben Kategorien vergeben. Das 3h-Rennen zum Saisonabschluss zählt in diesem Jahr wieder zur Meisterschaft der Rundstrecken-Challenge Nürburgring.

Unterstütze LSR-Freun.de

Dir hat der Beitrag gefallen? Wir freuen uns über Deinen Support.





In eigener Sache:

Du hast den Beitrag bis zum Schluss gelesen? Hat er Dir gefallen? Wenn Du die LSR-Freun.de unterstützen möchtest, kannst Du das mit einem Abonnement bei SteadyHQ tun.

Damit hilfst Du uns, auch in Zukunft erstklassige Berichte, Dokumentationen und Reportagen aus der Welt der Langstreckenrennen zu erarbeiten und zu erstellen.

Unterstütze uns auf Steady

Die LSR-Freun.de sagen Danke!

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Pressemeldungen aus der Welt des Motorsports. Veröffentlicht für die Leser von LSR-Freun.de. Sie wollen Ihre Pressemeldungen hier veröffentlichen? Senden Sie uns eine Mail an presse@lsr-freun.de.
Kategorie: NewsTags:
Fehler melden Über LSR-Freun.de ethische Standards
Jetzt kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.