Nach einer erfolgreichen Premiere 2019 findet die Porsche Sprint Challenge Central Europe 2020 eine vielversprechende Fortsetzung: Serienveranstalter Lechner Racing erarbeitete gemeinsam mit den Partnern Porsche Central and Eastern Europe, Porsche Österreich sowie Porsche Motorsport einen neuen, attraktiven Rennkalender. Die Roadshow der Porsche Sprint Challenge Central Europe 2020 führt in die Slowakei, nach Österreich und in die Tschechische Republik.

Drei verschiedene Länder, drei ganz unterschiedliche Strecken

Mit dem Kick-off-Event am Slovakiaring unweit von Bratislava wird die Clubsport-Saison am 24./25. Juli eingeleitet. Im vergangenen Jahr wurde auf der fahrerisch herausfordernden Strecke mit ihren 14 Kurven das Debüt der noch jungen Rennserie abgehalten.

Österreichische Gemütlichkeit und Rennsporttradition verspricht das Summer Festival (21./22. August) am schnellen Salzburgring.
Das Finale einer kompakten Saison der Porsche Sprint Challenge Central Europe geht am 11./12. September am Autodrom Most nahe Prag über die Bühne. Dort werden auch die Champions in der Gesamtwertung und den Klassen PRO, PRO AM und AM gekürt.

100 Prozent Clubsport

Neben der Strecke soll es den Teilnehmern mit der offiziellen PSCCE-Hospitality an nichts fehlen: In der eigenen Hospitality zaubern Haubenköche feine Gerichte und DJs legen am Mischpult die angesagteste Musik auf. In familiärer Atmosphäre werden Fahrdaten analysiert und erfahrene Instruktoren helfen sowohl Neulingen als auch Profis dabei, dem Limit sicher ein Stückchen näher zu kommen.

Porsche Sprint Challenge Central Europe (PSCCE) v.l. Robert Lechner, GT ace Stefan Rosina and Walter Lechner Jr. - Credit
Foto: Martin Trenkler

Damit hebt Porsche gemeinsam mit Lechner Racing den Clubsport auf ein neues Level. Auch 2020.

Robert Lechner (Sporting Director PSCCE): „Ich kann es kaum erwarten, dass die zweite Saison unserer Porsche Sprint Challenge-Saison losgeht. Ein großes Dankeschön an alle Fahrer, unsere loyalen Partner und den Teammitgliedern für ihre Unterstützung die letzten Monate über. Nun ist es an der Zeit, dass wir wieder Rennen fahren!“

Walter Lechner Jr. (Technical Director PSCCE): „Wir sind voll im Plan: Alle Porsche 718 Cayman GT4 sind fahrbereit, die finalen Vorbereitungen laufen gerade. Das ganze Equipment und die Trucks werden bereits am Dienstag vor dem Event am Slovakiaring ankommen.“

Porsche Sprint Challenge Central Europe Rennkalender 2020:
24./25. Juli Kick-off-Event Slovakiaring (SVK)
21./22. August Summer Festival Salzburgring (AUT)
11./12. September Final Event & Party Autodrom Most (CZE)

Über Porsche Sprint Challenge Central Europe:

Das innovative Format der Porsche Sprint Challenge Central Europe eignet sich perfekt als Einstieg in die faszinierende Motorsport-Welt von Porsche. Als Veranstalter agiert Lechner Racing als offizieller und exklusiver Lizenzpartner der Dr. Ing. H.C. F. Porsche AG. Das perfekte Einsatzfahrzeug für den neuen Markenpokal ist der seit 2019 erhältliche Porsche 718 Cayman GT4 Mittelmotor-Sportwagen.
Jeder ab 16 Jahren kann beim Clubsport-Event dabei sein – vom Rennsport-Rookie bis zum GT-Champion. Im ersten Jahr der Porsche Sprint Challenge Central Europe waren Fahrer aus acht Nationen mit dabei. Die Entscheidung, wer Meister wird, fiel erst beim letzten Event am Hungaroring zugunsten des Österreichers Lukas Wanner.
Mehr Informationen auf www.porschesprintchallenge.com

Über Lechner Racing:

Die Geschichte von Lechner Racing reicht bis ins Jahr 1975 zurück. Seitdem feierte Lechner Racing in zahlreichen Rennserien große Erfolge – u.a. im Porsche Supercup im Rahmen der Formel 1. Neben den Aktivitäten im Rennsport hat sich die Agentur von Lechner Racing als internationaler Partner für die Automotive-Industrie positioniert. Bei Konzeption, Organisation und Umsetzung mehrwöchiger Events, Präsentationen oder Roadshows profitieren Geschäftspartner, Unternehmen und Privatkunden von der jahrzehntelangen Erfahrung mit Rennveranstaltungen auf allen fünf Kontinenten.
Mehr Informationen auf www.lechnerracing.com

Quelle: Pressemitteilung Keke Platzer Media Services / Porsche Sprint Challenge Central Europe

Unterstütze LSR-Freun.de

Dir hat der Beitrag gefallen? Wir freuen uns über Deinen Support.





In eigener Sache:

Du hast den Beitrag bis zum Schluss gelesen? Hat er Dir gefallen? Wenn Du die LSR-Freun.de unterstützen möchtest, kannst Du das mit einem Abonnement bei SteadyHQ tun.

Damit hilfst Du uns, auch in Zukunft erstklassige Berichte, Dokumentationen und Reportagen aus der Welt der Langstreckenrennen zu erarbeiten und zu erstellen.

Unterstütze uns auf Steady

Die LSR-Freun.de sagen Danke!

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Pressemeldungen aus der Welt des Motorsports. Veröffentlicht für die Leser von LSR-Freun.de. Sie wollen Ihre Pressemeldungen hier veröffentlichen? Senden Sie uns eine Mail an presse@lsr-freun.de.
Kategorie: NewsTags:
Fehler melden Über LSR-Freun.de ethische Standards
Jetzt kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.