Fährt er oder fährt er nicht? 2017 schieden die Weissacher mit einem Knall aus der WEC aus. am 09. April stellte Porsche mit dem Nachfolger des 919-Hybrid in Spa-Francorchamps einen neuen Streckenrekord auf. Nun rätseln Insider, wann und wie der Rekord von Stefan Bellof im legendären Porsche 956C auf der Nordschleife geknackt wird.

Wie Auto-Zeitung aus Insiderkreisen erfahren haben will, wird Porsche Motorsport demnach im Schatten der Abbauarbeiten des Rock-am-Ring-Festivals einen Versuch unternehmen, den Rekord von 6:11,13 Minuten aus dem Jahre 1983, zu brechen. Laut Auto-Zeitung seien aktuellen ungewöhnliche Aktivitäten an der Nordschleife zu sehen. So haben die Weissacher bereits zwei LKW-Sattelzüge im Bereich T13 an der Nordschleife geparkt. Zudem soll es ein Video geben, wie der 919 Hybrid Evo die Nordschleife befährt.

Bereits im Vorfeld des Eifelklassikers, dem ADAC-Zurich 24h-Rennen am Nürburgring, zeigte man den Fans an der Nordschleife in einer einründigen Ausfahrt den legendären Bellof-Porsche sowie den möglichen zukünftigen Rekordhalter an der Nordschleife, den Porsche 919 HybridDer Porsche 919 Hybrid wurde für die WM 2017 umfassend überarbeitet. 60 bis 70 Prozent des Le-Mans-Prototyps sind Neue... More Evo, im Paarlauf.

Porsche 919 Hybrid Evo vs. Porsche 956C
Foto: Swoosh Communications

Nach dem Ausscheiden von Porsche aus der Langstrecken-Weltmeisterschaft WEC im Jahr 2017 nahmen die Schwaben allen Gehirnschmalz zusammen, spuckten in die Hände und entlocktem dem Dribble-Sieger von Le Mans (2015, 2016, 2017) aus der WEC ein Mehr an Leistung und Abtrieb. Insgesamt 1160 PS ist das Zweiliter-V4-Triebwerk dank der elektronischen Unterstützung zu leisten Stande. Durch die Optimierungen war es Porsche möglich, den bis dahin gültigen Rekord in Spa-Francorchamps um wenige Hundertstel zu unterbieten. Mit einer Zeit von 1:41,770 Minuten war man demnach auf dem Circuit de Spa-Francorchamps schneller als der schnellste Formel-1-Pilot Lewis Hamilton. Der Brite knackte erst im August 2017 Schuhmachers Rekord mit 1:42,553 Minuten.

Video: Norbert Gerhards

Video: Norbert Gerhards

Ein weiteres Video und Bilder vom Aufbau gibt es drüben, bei den Kollegen von Auto-Zeitung.

In eigener Sache:

Du hast den Beitrag bis zum Schluss gelesen? Hat er Dir gefallen? Wenn Du die LSR-Freun.de unterstützen möchtest, kannst Du das mit einem Abonnement bei SteadyHQ tun.

Damit hilfst Du uns, auch in Zukunft erstklassige Berichte, Dokumentationen und Reportagen aus der Welt der Langstreckenrennen zu erarbeiten und zu erstellen.

Unterstütze uns auf Steady

Die LSR-Freun.de sagen Danke!

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Michael Brückner ist seit Jahren begeisterter Motorsportfan und Fotograf. Außerdem sammelt er wissbegierig allerlei Informationen und arbeitet diese dann auf. Warum also nicht alles unter einen Hut bringen und der Welt zur Verfügung stellen. So entstand LSR-Freun.de. Neben der fotografischen und redaktionellen Arbeit kümmert sich Michael auch um die technischen Aspekte des Internetauftritts.
Kategorie: NewsTags:
Jetzt kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich stimme zu.

Passende Beiträge zum Thema: