Nach der langen Winterpause kehrt Four Motors endlich wieder an die Nordschleife zurück und meldet: Bei NLS1 und 2 werden wir uns voll auf die Ausbildung der Nürburgring-Rookies unseres Kooperationspartners Porsche konzentrieren. Der Porsche Cayman GT4 981 CS mit der Startnummer #633 und der Porsche 718 Cayman GT4 CS mit der Startnummer #420 werden zu diesem Zweck natürlich beide regelkonform mit Restriktoren ausgestattet um die maximale Leistung eines Permit-Fahrzeugs von 300 PS nicht zu überschreiten.

#420

Foto: Porsche AG

Der Porsche 718 Cayman GT4 CS mit der Startnummer #420 wird an diesem Wochenende von Porsche Fahrer Ayhancan Güven und Porsche Junior Laurin Heinrich pilotiert.

#633

Foto: Porsche AG

Beim Porsche Cayman GT4 981 CS #633 greifen Porsche Fahrer Côme Ledogar und Porsche Markenpokalsieger Larry ten Voorde für ihre Nordschleifen-Permit-A ins Lenkrad.

Foto: Four Motors

Die volle Besatzung mit allen drei Bioconcept-Cars wird dann bei NLS 3 wieder an den Start gehen, um die Fahne für die nachhaltigen Technologien hochzuhalten. Mit dabei ist selbstverständlich auch wieder die Stammbesatzung rund um Rapper Smudo und Teamchef Tom von Löwis. Aber auch der eine oder andere neue Fahrer wird das Team verstärken. Tommy Kiefer wird an der Seite von Smudo und Tom den Kader des 911 GT3 Cup mit der Startnummer #320 vervollständigen.

Foto: L. Rodrigues

Matthias Beckwermert und Henrik Bollerslev werden in dieser Saison auf der #420 mit Christoph Hewer Gas geben. Auf der #633 wird neben Marco Timbal und Nicola Bravetti wieder Karl Pflanz ins Steuer greifen.

Quelle: Pressemitteilung Four Motors

Unterstütze LSR-Freun.de

Dir hat der Beitrag gefallen? Wir freuen uns über Deinen Support.





In eigener Sache:

Du hast den Beitrag bis zum Schluss gelesen? Hat er Dir gefallen? Wenn Du die LSR-Freun.de unterstützen möchtest, kannst Du das mit einem Abonnement bei SteadyHQ tun.

Damit hilfst Du uns, auch in Zukunft erstklassige Berichte, Dokumentationen und Reportagen aus der Welt der Langstreckenrennen zu erarbeiten und zu erstellen.

Unterstütze uns auf Steady

Die LSR-Freun.de sagen Danke!

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Pressemeldungen aus der Welt des Motorsports. Veröffentlicht für die Leser von LSR-Freun.de. Sie wollen Ihre Pressemeldungen hier veröffentlichen? Senden Sie uns eine Mail an presse@lsr-freun.de.
Kategorie: NewsTags:
Fehler melden Über LSR-Freun.de ethische Standards
Jetzt kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.