Nachdem die Nürburgring Langstrecken-Serie ihren erfolgreichen Saisonstart 2020 gefeiert hat, wird das 60. ADAC Reinoldus-Langstreckenrennen am 11. Juli und der 52. ADAC Barbarossapreis am 12. Juli im Rahmen eines Doppelevents ausgetragen.

Auf dem AutoArenA Mercedes-AMG GT3 mit der Startnummer 6 starten Patrick Assenheimer, Dominik Baumann und Dirk Müller. Das Trio startet als Performance Team unter der Nennung Mercedes-AMG Team HRT AutoArenA.

Patrick Assenheimer
Foto: L. Rodrigues

“Nachdem ich einen sehr guten Start in die Saison mit Maro hatte, freue ich mich nun sehr auf die beiden Rennen mit Dirk und Dominik.” sagt Patrick Assenheimer

Das Renngeschehen können Sie online unter folgendem Link verfolgen: www.vln.de/de/live/
Zusätzlich finden Sie weitere Informationen und aktuelle News & Ergebnisse unter: www.vln.de

Quelle: patrick-assenheimer.de

Unterstütze LSR-Freun.de

Dir hat der Beitrag gefallen? Wir freuen uns über Deinen Support.





In eigener Sache:

Du hast den Beitrag bis zum Schluss gelesen? Hat er Dir gefallen? Wenn Du die LSR-Freun.de unterstützen möchtest, kannst Du das mit einem Abonnement bei SteadyHQ tun.

Damit hilfst Du uns, auch in Zukunft erstklassige Berichte, Dokumentationen und Reportagen aus der Welt der Langstreckenrennen zu erarbeiten und zu erstellen.

Unterstütze uns auf Steady

Die LSR-Freun.de sagen Danke!

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Pressemeldungen aus der Welt des Motorsports. Veröffentlicht für die Leser von LSR-Freun.de. Sie wollen Ihre Pressemeldungen hier veröffentlichen? Senden Sie uns eine Mail an presse@lsr-freun.de.
Kategorie: NewsTags:
Fehler melden Über LSR-Freun.de ethische Standards
Jetzt kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.