Mit der neuen ‚PAGID Racing Trophäe‘ werden in der Saison 2022 erstmals die Gentlemen in der Nürburgring Langstrecken-Serie geehrt. Amateurpiloten sind seit jeher ein wichtiger Bestandteil des Nordschleifen-Championats. Als Gegenpol zu den zumeist jungen Profi-Rennfahrern sorgen sie für Vielfalt im Teilnehmerfeld.

Kurt Strube und Carsten Knechtges Manheller Racing NLS3 2021
Foto: L. Rodrigues

Egal ob langjähriger Teilnehmer oder Quereinsteiger in seinen besten Jahren – für die PAGID Racing Trophäe werden künftig eingeschriebene Fahrer mit Geburtsjahrgang 1977 oder älter gewertet. Zur Anwendung kommt das neue Punkteschema, das in der Saison 2022 eingeführt wird und bei dem die Fahrer der erstplatzierten sieben Fahrzeuge in den jeweiligen Klassen mit Punkten belohnt werden. Der Gewinner der PAGID Racing Trophäe wird am Ende der Saison gekürt.

PAGID Racing ist seit vielen Jahren einer der führenden Hersteller von Rennbremsbelägen im Motorsport und bietet für alle Einsatzbereiche das passende Produkt. Das umfassende Produktportfolio besteht aus speziell entwickelten Reibmaterialien für nahezu jede Rennstrecke und gibt somit den Piloten die Möglichkeit, das Fahrzeug auf das allgemeine Bremsverhalten, den individuellen Fahrstil und sich ändernde Rahmenbedingungen exakt abzustimmen.

Foto: L. Rodrigues

„PAGID Racing ist als Hersteller von Bremsbelägen und -scheiben seit vielen Jahren in der Nürburgring Langstrecken-Serie in Teilnehmerfahrzeugen präsent. Nun weiten wir unser Engagement aus und freuen uns, als offizieller Partner der Serie zu agieren“, sagt Carolin Leo, Marketing & Communication Specialist bei PAGID Racing. „Die PAGID Racing Trophäe ist dabei eine sehr gute Gelegenheit, die Bindung zu den Teams und den Teilnehmern zu intensivieren und mit unserer langjährigen Expertise beratend zur Seite zu stehen.“

„Mit PAGID Racing begrüßen wir eine weitere starke Marke im Kreis unserer Partner und Sponsoren“, sagt Michel Pathe, Geschäftsführer VLN VV GmbH & Co. KG. „Ganz besonders freue ich mich darüber, dass wir gemeinsam die sportlichen Leistungen der für uns so wichtigen Gentlemen-Piloten honorieren werden.“

Bereits in eineinhalb Wochen werden die ersten Punkte in der PAGID Racing Trophäe vergeben. Die 67. ADAC Westfalenfahrt eröffnet am 26. März die Saison 2022 der Nürburgring Langstrecken-Serie.

Quelle: Pressemitteilung VLN

Unterstütze LSR-Freun.de

Dir hat der Beitrag gefallen? Wir freuen uns über Deinen Support.





In eigener Sache:

Du hast den Beitrag bis zum Schluss gelesen? Hat er Dir gefallen? Wenn Du die LSR-Freun.de unterstützen möchtest, kannst Du das mit einem Abonnement bei SteadyHQ tun.

Damit hilfst Du uns, auch in Zukunft erstklassige Berichte, Dokumentationen und Reportagen aus der Welt der Langstreckenrennen zu erarbeiten und zu erstellen.

Unterstütze uns auf Steady

Die LSR-Freun.de sagen Danke!

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Pressemeldungen aus der Welt des Motorsports. Veröffentlicht für die Leser von LSR-Freun.de. Sie wollen Ihre Pressemeldungen hier veröffentlichen? Senden Sie uns eine Mail an presse@lsr-freun.de.
Kategorie: NewsTags:
Fehler melden Über LSR-Freun.de ethische Standards
Jetzt kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.