Nachdem das Saisonfinale der Nürburgring Langstrecken-Serie (NLS) aufgrund der aktuellen Pandemie-Situation abgesagt werden musste, stehen die Titelträger der Saison fest. Den Gesamtsieg sichern sich zum zweiten Mal nach 2018 Christopher Rink, Danny Brink und Philipp Leisen (alle GER).

Pixum CFN Team Adrenalin Motorsport BMW 325i NLS 2020
Foto: L. Rodrigues

Sie dominierten im Laufe der fünf Saisonrennen in ihrem BMW 325i die Klasse V4 und holen somit nach einem Jahr Pause die Startnummer eins auf ihr Fahrzeug zurück. Das Pixum CFN Team Adrenalin Motorsport um Teamchef Matthias Unger (GER) feiert sogar den dritten Gesamtsieg in Folge.

Pixum CFN Team Adrenalin Motorsport BMW M4 GT4 NLS 2020
Foto: L. Rodrigues

2019 standen David Griessner (AUT) und Yannick Fübrich (GER) ganz oben auf dem Podium. Auch wenn es für das Duo diesmal nicht zum Gesamtsieg reichte, hatte es trotzdem Grund zur Freude. Gemeinsam mit ihrem Teamkollegen Florian Naumann (GER) sicherten sich Griessner und Fübrich im BMW M4 GT4 mit der Startnummer eins den Sieg in der SP10-Kategorie. Das Pixum CFN Team Adrenalin Motorsport feierte neben den Triumphen in den Klassen V4 und SP10 auch Platz eins in der Klasse VT2, in der Robert van Husen (SUI) im BMW 330i am Saisonende die meisten Punkte gesammelt hatte.

Walkenhorst Motorsport BMW M6 GT3 NLS 2020
Foto: L. Rodrigues

In der höchsten Klasse SP9 Pro schaffte es ebenfalls ein BMW Fahrer auf Platz eins. David Pittard (GBR) vom Team Walkenhorst Motorsport war im BMW M6 GT3 der erfolgreichste Starter der gesamten Saison. Zwei weitere Gesamtsiege gingen an BMW M Customer Racing Fahrer: In der Klasse SP4 sammelte Uwe Stockhausen (GER) in seinem BMW 325i die meisten Punkte, in der Klasse V2 kamen Manfred Schmitz und Reiner Thomas (beide GER) in ihrem BMW 318iS auf Rang eins.

Quelle: Pressemitteilung BMW Group PressClub Deutschland

Unterstütze LSR-Freun.de

Dir hat der Beitrag gefallen? Wir freuen uns über Deinen Support.





In eigener Sache:

Du hast den Beitrag bis zum Schluss gelesen? Hat er Dir gefallen? Wenn Du die LSR-Freun.de unterstützen möchtest, kannst Du das mit einem Abonnement bei SteadyHQ tun.

Damit hilfst Du uns, auch in Zukunft erstklassige Berichte, Dokumentationen und Reportagen aus der Welt der Langstreckenrennen zu erarbeiten und zu erstellen.

Unterstütze uns auf Steady

Die LSR-Freun.de sagen Danke!

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Pressemeldungen aus der Welt des Motorsports. Veröffentlicht für die Leser von LSR-Freun.de. Sie wollen Ihre Pressemeldungen hier veröffentlichen? Senden Sie uns eine Mail an presse@lsr-freun.de.
Kategorie: NewsTags:
Fehler melden Über LSR-Freun.de ethische Standards
Jetzt kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.