Mit zwei Siegen und einem zweiten Platz kann das HAUPT RACING TEAM nach drei NLS-Rennen auf eine beeindruckende Bilanz in der diesjährigen Nürburgring Langstrecken-Serie blicken.

Beim vierten Lauf der Saison geht HRT mit einem Mercedes-AMG GT3 an den Start: Das Fahrzeug mit der Startnummer 6 tritt unter der Nennung Mercedes-AMG Team HRT AutoArenA an und wird von Patrick Assenheimer, Dominik Baumann und Dirk Müller pilotiert. Alle weiteren Informationen zum 43. RCM DMV Grenzlandrennen in der folgenden Übersicht:

Das vierte NLS-Rennen kann live auf der offiziellen Website sowie auf dem YouTube-Kanal des Veranstalters verfolgt werden. Aktuelle Zwischenstände und Endergebnisse sind am Renntag ebenfalls im Livetiming verfügbar.

Quelle: Pressemitteilung HRT Haupt Racing Team

Unterstütze LSR-Freun.de

Dir hat der Beitrag gefallen? Wir freuen uns über Deinen Support.





In eigener Sache:

Du hast den Beitrag bis zum Schluss gelesen? Hat er Dir gefallen? Wenn Du die LSR-Freun.de unterstützen möchtest, kannst Du das mit einem Abonnement bei SteadyHQ tun.

Damit hilfst Du uns, auch in Zukunft erstklassige Berichte, Dokumentationen und Reportagen aus der Welt der Langstreckenrennen zu erarbeiten und zu erstellen.

Unterstütze uns auf Steady

Die LSR-Freun.de sagen Danke!

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Presse Service
Pressemeldungen aus der Welt des Motorsports. Veröffentlicht für die Leser von LSR-Freun.de. Sie wollen Ihre Pressemeldungen hier veröffentlichen? Senden Sie uns eine Mail an presse@lsr-freun.de.
Kategorie: NewsTags:
Fehler melden Über LSR-Freun.de ethische Standards
Jetzt kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.