Durch eine langjährige Zusammenarbeit, gute Tests in Spanien und ein 4h Rennen zum Saisonfinale 2019, haben die Verantwortlichen von Nexen Tire Motorsports bewogen, ihre Option für die Probe- und Einstellfahrten und Lauf 1 der diesjährigen Nürburgring Langstrecken-Serie zu nutzen.

André Krumbach KRS Motorsport
Foto: L. Rodrigues

„Bereits Ende letzten Jahres stellte Nexen eine mögliche Zusammenarbeit 2021 am Nürburgring in Aussicht, sodass dies bereits in die Verhandlungen mit unserem dänischen Fahrerteam einfließen konnte“ so Teameigner André Krumbach.
Die Gummimischungen des koreanischen Reifenherstellers unterziehen sich somit weiteren Härtetests auf der anspruchsvollsten Rennstrecke der Welt, um die Entwicklung abzuschließen und das Produkt im Motorsport aktiv anbieten zu können.

Für das Team von KRS Motorsport geht es für den 19.03.21 auf die Zielgerade, dazu gehört u.a. auch das Design des Porsche Cayman – dass in diesem Jahr in Zusammenarbeit mit Ingo-Steffen-Design erstellt wird – fertig zu stellen.
Trotz der anhaltenden Corona Pandemie und der Ungewissheit, ob hierdurch alle Rennen auch durchgeführt werden können, sind folgende Aktivitäten für 2021 fixiert:

Jochen Krumbach
Foto: L. Rodrigues

Test-/Einstellfahrten: Nexen Tire Motorsports by KRS; Fahrer Jochen Krumbach VLN/NLS Lauf 1: Nexen Tire Motorsports by KRS; Fahrer Jochen Krumbach

VLN/NLS Lauf 2 – 9: KRS Motorsport; Fahrer Kaj Schubert und Lucas Daugaard 6h Qualifikationsrennen und 24h Rennen: derzeit in Planung.

Quelle: Pressemitteilung KRS Motorsport

Unterstütze LSR-Freun.de

Dir hat der Beitrag gefallen? Wir freuen uns über Deinen Support.





In eigener Sache:

Du hast den Beitrag bis zum Schluss gelesen? Hat er Dir gefallen? Wenn Du die LSR-Freun.de unterstützen möchtest, kannst Du das mit einem Abonnement bei SteadyHQ tun.

Damit hilfst Du uns, auch in Zukunft erstklassige Berichte, Dokumentationen und Reportagen aus der Welt der Langstreckenrennen zu erarbeiten und zu erstellen.

Unterstütze uns auf Steady

Die LSR-Freun.de sagen Danke!

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Pressemeldungen aus der Welt des Motorsports. Veröffentlicht für die Leser von LSR-Freun.de. Sie wollen Ihre Pressemeldungen hier veröffentlichen? Senden Sie uns eine Mail an presse@lsr-freun.de.
Kategorie: NewsTags:
Fehler melden Über LSR-Freun.de ethische Standards
Jetzt kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.